ÖSTERREICH-INFO

EBENAU


Bundesland:
Salzburg

Einwohner: 1.340

PLZ: 5323

Vorwahl: 06221

Ebenau



Willkommen im Dorf der alten Mühlen. Zwischen der Festspielstadt und dem Seengebiet des Salzkammergutes, liegt der wegen seiner heilklimatischen Höhenlage bekannte Erholungsort. Die Dorferneuerungsgemeinde ist mit ihren insgesamt 7 Mühlen, 5 davon unter Naturschutz, auch sonst reich an interessanten Sehenswürdigkeiten und durchaus einen Wander- oder Erholungsurlaub wert. Im Zuge eines Spazierganges durch den Ort liegt die Pfarrkirche Hl. Florian mit Pfarrhof, das Gemeindehaus mit “Fürstenstöckl” und das Verweserhaus direkt am Weg. Interessant auch die heutige Pension Itzlinger als ehemaliges Schaberhaus. Wer nicht im Regen stehen will, besucht bei Schlechtwetter das Heimatmuseum. Romantik pur erlebt der Badende am Wiestal-Stausee oder “action” beim Wildwassersport. 2 Tennisplätze im Sportzentrum, Asphaltbahnen, Sportplatz. Eine schöne Loipe von 6 km führt im Winter durch unberührte Natur und am Stausee kann man Eislaufen und Eisstockschießen. Weitwanderer finden genügend Gelegenheiten und besonders beliebt ist die “Mühlenwanderung”, bei der die uralten Bauernmühlen im “Naturdenkmal Plötz” mit den wildromantischen Strub- und Schwarzbachklammen bewundert werden können. Radfahren, Fischen, Wildgehege mit Damwild, Kurse in der V.H.S., Ferien am Bauernhof mit Abhofverkauf. Floriani- und Erntedankfest, Fronleichnamsprozession, Frühlingskonzert der Musikkapelle und Promenadenkonzert im Sommer. Theatergruppe Ebenau, Ottheinrich-Zenker-Saal, Bücherei.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Mehrzweckhalle/-saal, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, Naturschutzgebiet, Landschaftsschutzgebiet, markierte Wander-/Rundwanderwege, Geführte Wanderungen, Wandernadelvergabe, Angelmöglichkeit, Raub- und Friedfischen, Wildgehege, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Klamm, Wasserfall, Diverse tourist. int., Langlaufloipen, Rodelbahnen, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Wildwassersport, Hobbykurse, Geführte Bergwanderungen, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Besonderheiten im Gemeindegebiet, Textierungsschwerpunkt,