ÖSTERREICH-INFO

GRöDIG


Bundesland:
Salzburg

Einwohner: 6.800

PLZ: 5082

Vorwahl: 06246

Grödig



Natur pur, mitten im Grünen und doch so nahe am pulsierenden Leben der Festspielstadt Salzburg. Am Fuße des sagenumwobenen Untersberg, hat die 5. Klimaschutzgemeinde auch einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Pfarrkirche mit dem alles überragenden schlanken Turm, die Wallfahrtskirche St. Leonhard und der Zollturm in Glanegg. Das älteste Kraftwerk von Salzburg, die Schauhöhle Kolowrat besichtigen oder durch die alte Kastanienallee spazieren. Der Wohnort von Karl Heinz Böhm hat sich seinen ländlichen Charakter und Ursprünglichkeit bewahrt. Das wird jedem klar, der durch das romantische Dorf spaziert und überall Zeugnissen aus der “Guten alten Zeit” begegnet. Ein Tip für Nostalgiker sind die beiden Museen: Das Untersbergmuseum verschafft Einblick in die Geschichte des Untersberger-Marmors und das Radio-Museum im Heimathaus berichtet über die Ära der Volksempfänger. 4 Tennisplätze, Asphaltbahnen, Sportplätze und Eisstockbahnen. Der Untersberg ist im Sommer und im Winter ein Erlebnis. In ca. 7 Minuten hat die Gondel die Bergstation erreicht und dem Wanderer bietet sich ein grenzenloser Ausblick von den Salzkammergut-Seen bis zum ewigen Eis der Hohen Tauern. Mit etwas Glück kann man auch einige Gemsen sehen. Zahlreiche geräumte Winterwanderwege und eine 7 km lange Abfahrt warten auf die Wintersportler. Aber auch für alle die “mehr” tun wollen bietet sich reichlich Gelegenheit: Joggen, Radfahren, Reiten, Pferdeschlitten-, Kutschenfahrten, Bergsteigen, Klettern, Fitneßparcours. Schießsport: Große Kugel, Pistolen. Am Abend beugt eine fachkundige Massage den drohenden Muskelkater vor und im Winter wird anschließend die Sonnenbank strapaziert. Aber wer Kalorien verbraucht, der muss seinem Körper wieder Energien zuführen und das geht am besten im schattigen Gastgarten bei Kulinarischem und einem Krügerl Bier. Jahresabschlußkonzert der Musikkapelle am 6.01., Osterkonzert, St. Leonharder Kirtag, Theateraufführungen im Herbst, Grödiger Kirtag im Okt. mit Tag der Blasmusik, Krippenbaukurse, Adventmarkt, Mehrzwecksaal, öffentliche Bücherei.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Apotheke, Zahnarzt, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Pubs/Discos/Bars, Cafés, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Schutzhütten, Mehrzweckhalle/-saal, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, Naturschutzgebiet, Landschaftsschutzgebiet, markierte Wander-/Rundwanderwege, Geführte Wanderungen, Ausrittmöglichkeit, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Schauhöhle, Diverse tourist. int., Kabinen-Seilbahn, Eisstockschießen, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Hobbykurse, Geführte Bergwanderungen, Kletterkurse/-wand, Schießsport, Sauna / Solarium, Fitneßparcours, Pferdeschlittenfahrten, Kutschenfahrten, Radwanderwege, Radverleih, Abhofverkauf landw. Produkte, Besonderheiten im Gemeindegebiet,