ÖSTERREICH-INFO

FAISTENAU


Bundesland:
Salzburg

Einwohner: 2.883

PLZ: 5324

Vorwahl: 06228

Faistenau



Eingebettet in die reizvolle Natur zwischen Salzburg und dem Wolfgangsee liegt Faistenau auf einem sonnigen, nebelfreien Hochplateau in 800 m Seehöhe umgeben von den Bergen der Osterhorngruppe. Im Ortskern bildet die 1000 jährige Linde für Dorf- und Kirchenfeste, Platzkonzerte und die Aufführung des “Faistenauer Jedermann” eine unvergleichlich schöne Naturkulisse. Faistenau hat sich seinen ursprünglichen dörflichen Charakter bewahrt und bietet echte Gemütlichkeit ohne Streß und Lärm. Unsere Gasthöfe verwöhnen Sie mit Köstlichkeiten aus der Salzburger Hausmannskost und der internationalen Küche. Ein idyllisches Kleinod für Wasserraten und Angler ist der Naturbadesee Hintersee. Über 60 km Wanderwege durch Wiesen und Wälder und rund um den See sowie viele bewirtschaftete Almen auf den Bergen ringsum werden Sie ebenso begeistern wie die gepflegten Tennisplätze, eine Rad- oder Mountainbiketour oder Canyoning durch die Strubklamm. Unsere kleinen Gäste erleben im “Kinder-Erlebnisland” Abenteuer ohne Pause, bei der Piratenschatzsuche, der Geisterparty oder dem Wikingeressen. Die Nähe zur Festpielstadt Salzburg, 20 km, und dem Wolfgangsee, 15 km, macht unseren Ort zum Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge. Erleben Sie Traumwintertage in Faistenau auf 55 km Loipen aller Schwierigkeitsgrade, davon 4 km mit Flutlichtbeleuchtung, einer Pferdeschlittenfahrt oder einer Wanderung durch die tiefverschneite Landschaft. Alpinschiläufer und Snowboarder kommen bei den Schleppliften in Faistenau und der Schischaukel Hintersee-Gaissau voll auf ihre Rechnung. In der Alpin-, Snowboard- oder Langlaufschule sind Sie bestens aufgehoben, wenn Sie die Kunst des weißen Sports erlernen wollen. Die zünftige Einkehr auf der Hütte gehört zur Abfahrt über die Naturrodelbahn einfach dazu wie die Hüttenschmankerl und der Jagatee. Es wird bestimmt ein Sommer- oder Winterurlaub, wie Sie ihn sich wünschen - in Faistenau, dem Erlebnisdorf im Salzkammergut.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt mit Hausapotheke, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, gewerbliche Pensionen, Cafés, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Schutzhütten, Gästekindergarten/Skikindergarten, Touristik-Animator, Mehrzweckhalle/-saal, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, Museum, Naturschutzgebiet, markierte Wander-/Rundwanderwege, Geführte Wanderungen, Wandernadelvergabe, Reitstall, Reitschule, Reithalle, Ausrittmöglichkeit, Angelmöglichkeit, Raub- und Friedfischen, Lehrpfad, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Klamm, Diverse tourist. int., Schlepplifte, Skischule/Snowboardkurse, Ausrüstungsverleih, Langlaufloipen, Ausrüstungsverleih, Rodelbahnen, Eisstockschießen, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Surfen, Wildwassersport, Hallenbad, Hobbykurse, Jagdmöglichkeiten, Geführte Bergwanderungen, Schießsport, Sauna / Solarium, Fitneßcenter, Pferdeschlittenfahrten, Kutschenfahrten, Radwanderwege, Radverleih, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Besonderheiten im Gemeindegebiet, Textierungsschwerpunkt,