ÖSTERREICH-INFO

WAGRAIN


Bundesland:
Salzburg

Einwohner: 3.194

PLZ: 5602

Vorwahl: 06413

Internet: Homepage

Wagrain



Das Blumendorf - mehrmaliger Preisträger bei europäischen Blumenschmuckwettbewerben - liegt im Herzen des Salzburger Landes und der Sportwelt Amadé. In der Pfarrkirche Hl. Rupert wirkte auch Pfarrer Joseph Mohr, der Textdichter des Weihnachtsliedes „Stille Nacht, Heilige Nacht“, 11 Jahre lang. Er hat auch hier sein Grab gefunden. Die Franziskuskirche wurde von Santino Solari, den Erbauer des Salzburger-Doms errichtet. Im Karl Heinrich Waggerl-Museum kann eine umfangreiche Dokumentation des Schriftstellers besichtigt werden. Er lebte von 1920 bis zu seinem Tod im Jahre 1973 in Wagrain und wurde auch hier beerdigt. Das Bauernhof-Museum Edelweiß-Alm ist eine rustikale urige Alm auf 1.200m Höhe mit guter Zufahrtsstraße. Aber auch gepflegte Wanderwege führen in die naturbelassene Bergwelt zu netter Hüttenatmosphäre und Kuchenspezialitäten. Das Erlebnisbad „Wasserwelt-Amadé“ mit Indoorerlebnisbecken, Whirlpool, Gegenstromanlage, Mutter-Kindbecken, Wasserrutsche, Außenbecken mit Wildwasserkanal und eine bisher einmalige Röhrenrutsche mit Lichteffekten. Erlebnissauna, Dampfgrotte und Kneippanlage. 4 Tennisplätze, 2 in der Halle, Asphaltbahnen. Auf gehts zur „Drei-Täler-Schischaukel“. Mit 5 Kabinenbahnen, 14 Sesselbahnen, 40 Schleppliften und 172 km Abfahrten von leicht bis schwer kommt jeder Skifahrer auf seine Kosten. Das bezaubernde Skidorf mit seiner urigen und unverwechselbaren Ausstrahlung ist ein Geheimtip für Individualisten. Ski- und Snowboardschule sowie Snowboard-Halfpipe, 2 Langlaufloipen, Eisstockbahnen und Kunsteislaufplatz. Mountainbike-Gelände mit Radverleih, Fliegenfischen, Kräutergarten, Drachenfliegen, Paragleiten, Bergtouren mit Führer, Kleinkaliber und Zimmergewehr, romantische Pferdeschlittenfahrten. Jeden Freitag Bauernmarkt. Lindenfest im Juli, Musik und Theater am Marktplatz jeden Freitag im Juli und August, Bauernherbst, Joseph Mohr-Singen zu Weihnachten. Gäste- und Skikindergarten, Dorftheater, Gemeindebücherei.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Zahnarzt, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Pubs/Discos/Bars, Cafés, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Jugendherbergen/-ferienheime, Schutzhütten, Gästekindergarten/Skikindergarten, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, markierte Wander-/Rundwanderwege, Geführte Wanderungen, Wandernadelvergabe, Lehrpfad, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Skischaukel, Kabinen-Seilbahn, Sesselbahnen, Schlepplifte, Snowboardhalfpipe, Skischule/Snowboardkurse, Ausrüstungsverleih, Langlaufloipen, Ausrüstungsverleih, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Hallentennisplätze, Mini- oder Kleingolf, Asphaltbahnen, Freibad, Einrichtungen, Möglichkeiten zu FKK, Hallenbad, Hotelhallenbad, Drachenfliegen/Paragleiten, Geführte Bergwanderungen, Schießsport, Sauna / Solarium, Pferdeschlittenfahrten, Radverleih, Mountain Bike Gelände, Biologischer Anbau, Besonderheiten im Gemeindegebiet, Textierungsschwerpunkt, Museum,