ÖSTERREICH-INFO

KAPRUN


Bundesland:
Salzburg

Einwohner: 3.080

PLZ: 5710

Vorwahl: 06547

Internet: Homepage

Kaprun



On Top in Austria - das ist der richtige “Slogan” für das Sommerfrische- und Wintererholungszentrum. Aber auch für Besichtigungen wartet die Europa-Sportregion mit einem umfangreichen Angebot auf. Die Kraftwerksanlage Glockner-Kaprun mit Limbergsperre und den beiden Mooserbodensperren stellen eine beeindruckende Symbiose zwischen Natur und Technik dar. Burg Kaprun, Pfarrkirche Hl. Margarete, Kapelle, Heimat- und Fahrzeugmuseum. Die zum Naturdenkmal erklärte “Sigmund-Thun-Klamm” ist ein Aushängeschild der vorbildlichen Umweltschutz-Gemeinde. Die Steganlage durch die Klamm bildet gemeinsam mit dem naturkundlichen Lehrpfad um den Klammsee ein Kernstück des Erlebnis- und Erholungsraumes Bürgkogel Klammsee. Eine herrliche Badelandschaft im Freizeitzentrum “Optimum” mit Sauna, Solarium, Wasserrutsche und Hallenbad läßt keine Wünsche offen. Tennisplätze, 2 in der Halle, Squashcourt in der Tennishalle, Minigolf, autom. Kegelbahnen, Sportplätze. Ob Sommer oder Winter, in 3029 m Höhe auf dem Kitzsteinhorn ist Schnee garantiert. 3 Kabinenseilbahnen, 2 Doppelsessellifte, 1 Vierersessellift und 9 Schlepplifte. Der Schrägaufzug ins Skigebiet Maiskogel mit 8 Schleppliften und 2 Langlaufloipen mit Anschluß an die Pinzgaloipe ist nur im Winter in Betrieb. Ski- und Rennschule, Snowboardkurse, Sportgeräteverleih, Naturrodelbahnen, Eisschießbahnen und Natureislaufen mit Flutlicht. Während die Erwachsenen aktiv sind, sind die lieben Kleinen im Gäste- oder Skikindergarten gut aufgehoben. Fleißigen Wanderern winkt die Kapruner-Wandernadel und Radfahrer finden über den Pinzga-Radweg Anschluß an den Tauernradweg sowie Mountainbikestrecken aller Schwierigkeitsgrade. Für 2002 wurde die Mountainbike-Weltmeisterschaft an die Europa-Sportregion vergeben. Fischen, Naturlehrpfad auf der Fürthermoaralm, Hobbykurse, geführte Alpintouren, Kletterkurse, Fitneßcenter und -parcours, Pferdeschlitten-, Kutschen- und Oldtimerfahrten. Burgfest im Juli, Dorffest im August und der Adventmarkt auf der Burg. Spaß mit der Theaterguppe “Kitzstoabühne”, Leihbücherei.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Apotheke, Zahnarzt, Gästekindergarten/Skikindergarten, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, Naturschutzgebiet, Landschaftsschutzgebiet, markierte Wander-/Rundwanderwege, Ausrittmöglichkeit, Lehrpfad, Camping, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Klamm, Diverse tourist. int., Kabinen-Seilbahn, Sesselbahnen, Schlepplifte, Skischule/Snowboardkurse, Ausrüstungsverleih, Rodelbahnen, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Hallentennisplätze, Squashcourts, Kegelbahnen, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Hallenbad, Hotelhallenbad, Hobbykurse, Geführte Bergwanderungen, Kletterkurse/-wand, Sauna / Solarium, Fitneßcenter, Fitneßparcours, Pferdeschlittenfahrten, Kutschenfahrten, Diverses, Radwanderwege, Mountain Bike Gelände, Radverleih, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Besonderheiten im Gemeindegebiet, Snowboardhalfpipe,