ÖSTERREICH-INFO

BAD HOFGASTEIN


Bundesland:
Salzburg

Einwohner: 6.838

PLZ: 5630

Vorwahl: 06432

Internet: Homepage

Bad Hofgastein



Dieser weltberühmte Kurort mit subalpinem nebelfreien Klima verfügt über zahlreiche Einrichtungen, die einen Urlaub oder eine Kur erst zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Nützen Sie einen Aufenthalt dazu, z.B. das Weitmoserschloß, ein spätgotischer Salzburger Ansitz aus dem Jahr 1554 zu besuchen. Erinnert an die große Gold- und Silberbergbauzeit Gasteins. Die Liebfrauenkirche, welche 894 errichtet wurde und eigentlich Bad Hofgastein begründete, ist die größte und bedeutendste gotische Gebirgskirche des Landes Salzburg. Ein wunderbares Denkmal Kaiser Franz Josefs ist ebenfalls zu besichtigen. Ein Naturdenkmal besonderer Art ist die Gadenaurerschlucht am Gasteiner Höhenweg. Ein Wasserfall zieht ebenfalls viele Besucher an. Bad Hofgastein als Kurort gilt als Modellgemeinde für „Sanfte Mobilität“. Versäumen Sie nicht, das Technische Museum zu besuchen. Äußerst beliebt ist der Thermentempel mit FKK-Möglichkeiten und die Sauna, auch ganz auf Gesundheit ausgerichtet sind die privaten Therapiezentren, sowie diverse Hotels. 1 Freibad mit Wasserrutsche, ein geheiztes Bassinbad und ein Badesee bieten Badevergnügen für Jung und Alt. 8 Tennisplätze im Freien und 2 Hallentennisplätze laden zu sportlicher Betätigung ebenso wie 1 Squashcourt, Minigolf, Asphaltbahnen und ein öffentlicher Sportplatz. Hier können Sie aber auch im Winter allen beliebten Sportarten nachgehen, die es gibt. Skischaukel, Seilbahn, Sesselbahnen, Schlepplifte, Snowboard-Halfpipe, Skischule/Ausrüstungsverleih und Langlaufmöglichkeiten stehen zur Verfügung. Einzigartig in Österreich ist die Eiskunstbahn zum Eisstockschießen, man trifft sich aber auch gerne mit Gleichgesinnten auf dem Kunsteislaufplatz. Selbstverständlich gibt es auch für den Sommerurlaub attraktive Sportangebote. Geführte Bergwanderungen, Kletterkurse, Kutschenfahrten, Sauna und Solarium. Radwanderwege und markierte Wanderwege mit Wandernadelvergabe werden gerne frequentiert. Es gibt ein Wildgehege für Dam- und Rotwild, sowie einen Vogellehrpfad. Auch ein Reitstall mit Reitschule und Ausrittmöglichkeiten wartet auf Besucher. Angelmöglichkeit für Gäste. Abhofverkauf landw. Produkte aus biol. Anbau. Wanderkino, Leihbücherei in der Pfarre. Sommer- und Wintercamping. Gästekindergarten/Skikindergarten, Mehrzwecksaal.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Apotheke, Zahnarzt, Tierarzt, Gästekindergarten/Skikindergarten, Mehrzweckhalle/-saal, Leihbüchereien, Kino, Charakt. Veranstaltungen, Rotkreuzdienststellen m. SKW, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, Tankstelle mit ganzj. Nachtdienst, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, markierte Wander-/Rundwanderwege, Geführte Wanderungen, Wandernadelvergabe, Reitstall, Reitschule, Reithalle, Ausrittmöglichkeit, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Lehrpfad, Wildgehege, Camping, Heil- od. Thermalbad, Kuranstalt, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Wasserfall, Skischaukel, Kabinen-Seilbahn, Sesselbahnen, Schlepplifte, Snowboardhalfpipe, Skischule/Snowboardkurse, Ausrüstungsverleih, Langlaufloipen, Ausrüstungsverleih, Rodelbahnen, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Eishalle, Tennisplätze, Hallentennisplätze, Squashcourts, Mini- oder Kleingolf, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Möglichkeiten zu FKK, Hallenbad, Hotelhallenbad, Hobbykurse, Jagdmöglichkeiten, Geführte Bergwanderungen, Kletterkurse/-wand, Sauna / Solarium, Fitneßcenter, Fitneßparcours, Pferdeschlittenfahrten, Kutschenfahrten, Radwanderwege, Mountain Bike Gelände, Radverleih, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Besonderheiten im Gemeindegebiet,