ÖSTERREICH-INFO

BAD GASTEIN


Bundesland:
Salzburg

Einwohner: 5.745

PLZ: 5640

Vorwahl: 06434

Internet: Homepage

Bad Gastein



Nicht nur die bereits den Römern bekannten radonhaltigen Heilquellen machten den Heimatort von Karl Heinrich Waggerl weltberühmt. Auch der Wasserfall mitten im Ort, das Wahrzeichen der Nationalparkgemeinde, die Pfarrkiche mit gotischen und barocken Skulpturen, der historische Kurortskern sowie die St. Nikolaus-Kirche mit gut erhaltenen Fresken. Gletschermühlen, Gletscherschliffe sowie Führungen zu den Thermalquellen, Echofelsen, Feldrain beim Vogelhaus, Rudolf von Alt Fichte und die Gasteiner Alpenstraße (Panoramastraße) sind ebenfalls sehenswert. Sowohl das Montan- als auch das Heimatmuseum geben Aufschluß über Vergangenes. Lebenskraft, Energie und vor allem Gesundheit schöpft der Kurbesucher aus den 17 radonhaltigen Quellen, die direkt zu den beiden Kurbadehäusern und den mehr als 100 Hotels mit Thermalbädern geleitet werden. Weltweit einzigartig der Heilstollen Böckstein. Im Felsenbad mitten im Zentrum strömt das Thermalwasser mit 23 bis 34 Grad Celsius direkt aus dem Berg in die Hallen- und Freibecken. Alle Becken sind mit Massagedüsen ausgestattet und für die nötige Entspannung sorgen Saunen mit Ruheräumen, Massagen und Kaltwasserbecken. 6 Tennisplätze, einige Hallenplätze, Squashcourts, Minigolf, autom. Kegelbahnen, Asphaltbahnen, Sportplätze. Der Winter in Bad Gastein hat viele Gesichter. Entdecken Sie es selbst - Ski-Alpin, Skilanglauf, Snowboard, Skitouren, Eisklettern, Eislaufen, Eisstockschießen, Pferdeschlittenfahrten. Ein 9-Loch-Golfplatz und Indoor Golf komplettieren das Sportprogramm. Wandern, Radfahren, Mountainbiken, Reiten, Angeln, Vogel- und Naturlehrpfad, Wildgehege, Hobbykurse, Jagdmöglichkeiten, Drachenfliegen, Paragleiten, geführte Bergtouren, Kletterkurse, Schießsport und Kutschenfahrten sorgen für Abwechslung. Ebenso wie das Kurorchester tägl. von Juni bis Sept., das Kaiser Franz Josef-Straßenfest im Juli, großes Almfest in Sportgastein Mitte Aug., Schwerttanz in Böckstein am 1. Sonntag im Sept. Animation in den Hotels, Kongresshaus, Haus Austria, Gästekindergarten, Leihbücherei.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Apotheke, Zahnarzt, Kinderarzt, Gästekindergarten/Skikindergarten, Mehrzweckhalle/-saal, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, Naturschutzgebiet, Landschaftsschutzgebiet, markierte Wander-/Rundwanderwege, Geführte Wanderungen, Wandernadelvergabe, Reitstall, Reitschule, Reithalle, Ausrittmöglichkeit, Angelmöglichkeit, Lehrpfad, Wildgehege, Camping, Heil- od. Thermalbad, Kuranstalt, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Panoramastraße mautpflichtig, Diverse tourist. int., Langlaufloipen, Ausrüstungsverleih, Eislaufplatz, Tennisplätze, Hallentennisplätze, Squashcourts, Kegelbahnen, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Möglichkeiten zu FKK, Hallenbad, Hotelhallenbad, Golf, Hobbykurse, Drachenfliegen/Paragleiten, Geführte Bergwanderungen, Schießsport, Sauna / Solarium, Pferdeschlittenfahrten, Kutschenfahrten, Radwanderwege, Mountain Bike Gelände, Radverleih,