ÖSTERREICH-INFO

GROßARL


Bundesland:
Salzburg

Einwohner: 3.650

PLZ: 5611

Vorwahl: 06414

Großarl



Unberührte Natur, die einzigartige Landschaft sowie ein umfangreiches Sport- und Freizeitprogramm locken die Besucher ins Großarltal, das östlichste und zugleich eines der längsten Tauerntäler im Salzburger Land. Etwa in der Mitte des Tales liegt das Europadorf Großarl, etwa 8 km weiter taleinwärts der einstige Bergbauort Hüttschlag. (Nationalparkgemeinde). In Großarl stechen das neu restaurierte Gemeindeamt sowie mehrere Kleindenkmäler (Dorfmühle, Getreidekasten, etc.) ins Auge. Über dem Marktplatz thront die barocke Pfarrkirche (Hl. Ulrich und Martin). Am Taleingang befindet sich die “Alte Wacht” ein altes hölzernes Torhaus (ehemalige Mautstelle), taleinwärts, ca. 4 km nach Großarl liegt das Heimatmuseum “Kösslerhäusl”. Der Reichtum an bewirtschafteten Almen - über 35 (!) - hat dem Tal den Beinamen “Tag der Almen” eingebracht. 37 Hütten versorgen die Wanderer auf ihren rund 220 km markierten Wander- und Mountainbikewegen mit hausgemachten Köstlichkeiten. Sport- und Freizeitangebot Sommer: geheiztes Freibad, Hotelhallenbäder mit Wellnessbereich (Sauna, Solarium, Whirlpool, Massage, etc.), 4 Tennisplätze, Minigolf, Skateingplatz, Asphaltstockbahnen, Kegelbahnen, Radfahren, Mountainbiken, Angeln in Ache und See, Kinderspielplatz mit Gokartbahn, Spazieren (z.B. Naturdenkmal Wasserfall “Gretchen Ruhe”), Drachenfliegen, Paragleiten, Zimmergewehrschießen, Pferdeschlitten-/kutschenfahren, Ausfahrt mit dem Bummelzug, geführte Rad- und Bergtouren, Nationalparkexkursionen, Diavorträge, Heimatabende, Naturlehrpfade, Wildgehege, Jagdmöglichkeit, etc. Im Winter lockt die Skischaukel Großarl-Dorfgastein mit 24 Liftanlagen und 80 km Pisten, 2 Halfpipes, Funpark, Boarder Cross, etc. 2 x Sieger im ORF-Skigebietetest im Salzburger Land. 3 Ski- Snowboard- und Langlaufschulen, Skikindergarten und Kinderclub , 25 km geräumte Winterwanderwege, 32 km Loipen, Rodelbahnen, Eislaufplatz, Eisstockbahnen, Pferdeschlittenfahrten, etc. Veranstaltungen & Brauchtum: Musikantenfestival (Juni/Juli), Dorffest (Juli), Sommerfest (Aug), Almabtrieb (Sep/Okt), Rupertifest (Sep), Erntedankfest (Okt), Skishows mit Schneebar u Skidisco, Apres-Ski-Partys, Lady-Skiwochen mit super Partystimmung (März), Ölberg-u Leidenchristisingen (Gründonnerstag, Karfreitag), etc. Touristik-Animation, Mehrzwecksaal, öffentl. Bücherei in der Schule.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Zahnarzt, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Pubs/Discos/Bars, Cafés, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Jugendherbergen/-ferienheime, Schutzhütten, Gästekindergarten/Skikindergarten, Touristik-Animator, Mehrzweckhalle/-saal, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, Tankstelle mit ganzj. Nachtdienst, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, Naturschutzgebiet, Landschaftsschutzgebiet, markierte Wander-/Rundwanderwege, Geführte Wanderungen, Wandernadelvergabe, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Raub- und Friedfischen, Lehrpfad, Wildgehege, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Wasserfall, Diverse tourist. int., Skischaukel, Kabinen-Seilbahn, Sesselbahnen, Schlepplifte, Snowboardhalfpipe, Skischule/Snowboardkurse, Ausrüstungsverleih, Langlaufloipen, Ausrüstungsverleih, Rodelbahnen, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Mini- oder Kleingolf, Kegelbahnen, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Hallenbad, Hotelhallenbad, Hobbykurse, Jagdmöglichkeiten, Drachenfliegen/Paragleiten, Geführte Bergwanderungen, Kletterkurse/-wand, Schießsport, Sauna / Solarium, Fitneßcenter, Pferdeschlittenfahrten, Kutschenfahrten, Diverses, Radwanderwege, Mountain Bike Gelände, Radverleih, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Besonderheiten im Gemeindegebiet, Textierungsschwerpunkt,