ÖSTERREICH-INFO

SANKT MARTIN BEI LOFER


Bundesland:
Salzburg

Einwohner: 1.140

PLZ: 5092

Vorwahl: 06588

Internet: Homepage

Sankt Martin bei Lofer



Das Erholungsdorf im Pinzgauer Saalachtal. Die kulturellen Highlights sind die Pfarrkirche Hl. Martin mit Deckenfresken von Josef Rattensperger, die Filialkirche Maria-Kirchental mit Votivtaferlmuseum - erbaut von Joh. Bernhard Fischer v. Erlach und das Schloss Grubhof. Der berühmte Maler Anton Faistauer (geb. 1887) wohnte und wirkte auch in dieser schönen Gemeinde. Zu den imposanten Naturdenkmälern zählen die Vorderkaserklamm, die Lamprechtsofenlochhöhlen sowie die Martins- und Strohwollnerschlucht. Die Ausflüge dorthin sind immer unvergessene Erlebnisse. Im Ortsbereich sorgt die Kuranstalt Moorbad Hochmoos für Gesundheitsbewußtsein. Es kommen Moorschlammbäder, Moorwasserbäder, Massagen, Heubäder u. a. m. zur Anwendung. Heilerfolge konnten bei Rheuma, Gicht, Ischias, Frauenleiden, Kreislaufstörungen usw. erzielt werden. Abenteurer finden ein atemberaubendes Wildwasserangebot: Kajak - Rafting - Schluchtenschwimmen, Klettern. Ein Erlebnis für die ganze Familie ist das Naturerholungsgebiet mit 3 Badeteichen und Grillplätzen sowie ein umfangreiches Kinderprogramm. 4 Tennisplätze, Asphaltbahnen, Sportplätze, im Winter Schlepplifte, 1 vernetzte Langlaufloipe (50 km), Naturrodel- und Eisstockbahnen und Natureislaufplätze. Auf rund 300 km markierten Wanderwegen und rund 50 km ebenen Promenadenwegen kann der Wanderer die Natur erleben. Gemütlich mit dem Fahrrad durch die Landschaft radeln oder auf der Mountainbike-Strecke seine Künste testen. Fliegenfischen und Jagdmöglichkeit für Gäste, beim Drachenfliegen und Paragleiten die Hochgebirgsluft schnuppern, während einer Pferdeschlitten- oder Kutschenfahrt mit der Natur auf Du und Du sein oder einfach entspannt in der Sauna und anschließend auf der Sonnenbank liegen. Die netten Landwirte preisen ihre biolog. Produkte ab Hof an und auch bei den div. Brauchtumsveranstaltungen gibt es viele Schmankerln zu kaufen: Fronleichnam, Erntedank-, Pfarr-, Dorf- und Sommerfest. Touristik-Animator, Mehrzweckhalle, Gemeindebücherei.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Mehrzweckhalle/-saal, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Tankstellen, Tankstelle mit ganzj. Nachtdienst, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Geführte Wanderungen, Wandernadelvergabe, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Camping, Heil- od. Thermalbad, Kuranstalt, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Schauhöhle, Klamm, Schlepplifte, Langlaufloipen, Rodelbahnen, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Wildwassersport, Hotelhallenbad, Jagdmöglichkeiten, Drachenfliegen/Paragleiten, Sauna / Solarium, Pferdeschlittenfahrten, Kutschenfahrten, Radwanderwege, Mountain Bike Gelände, Radverleih, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Textierungsschwerpunkt,