ÖSTERREICH-INFO

FLAURLING


Bundesland:
Tirol

Einwohner: 970

PLZ: 6403

Vorwahl: 05262

Seehöhe: 620 m

Internet: Homepage

Flaurling



Fernab von Massentourismus liegt Flaurling. Riss-Kirche (ehem. Jagdschloss von Kaiser Maximilian). Wandern. Pferdefreunde kommen in Flaurling auf ihre Kosten. Ein nett geführter Reitstall mit gutmütigen Pferden, die schon beim Ansehen jedes Kinderherz höher schlagen lassen, ist ein beliebter Treffpunkt für gleichgesinnte Menschen. Ein gut geschulter Reitlehrer mit viel Einfühlungsvermögen vermittelt nicht nur Anfängern die ersten Kontakte mit den großen Vierbeinern. Auch Fortgeschrittenen und geübten Reitsportlern kann er noch einiges beibringen. Und so macht das Üben auf dem Reitplatz so richtig Spass und wenn es dann ins Gelände geht und man schon in den frühen Morgenstunden in einer gesellligen Gruppe unterwegs ist und dem Reitziel entgegengaloppiert, freut man sich schon auf die nächsten Ferien, die man wieder in Flaurling mit seinen neuen Reitfreunden verbringt. Radfahren, Radverleih. Langlaufen in Tirol ist ein tolles Erlebnis, kein Wunder bei der traumhaften Landschaft und dem tollen Angebot abseits überfüllter Pisten. Langlaufen macht nicht nur schlank, es bringt Bewegung ins Leben, hält jung und tut dem Herzen gut. Man genießt jede Bewegung bewusst und erlebt bei Sonnenschein und Pulverschnee die Schönheit der von Bergen umgebenen Winterlandschaft. Den Umgang mit den Langlaufskiern erlernt man im Handumdrehen und dann kanns schon losgehen. Die Ortsloipe von Flaurling ist 7 km lang.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Postamt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Reitstall, Ausrittmöglichkeit, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Langlaufloipen, Radverleih,