ÖSTERREICH-INFO

KUNDL


Bundesland:
Tirol

Einwohner: 3455

PLZ: 6250

Vorwahl: 05338

Seehöhe: 520 m

Internet: Homepage

Kundl



Nicht nur die verkehrsgünstige Lage, sondern vor allem die schönen Häuser, der viele Blumenschmuck und die gepflegten Gärten, machen Kundl zu einem beliebten Urlaubs- und Ausflugsziel. Die schöne Pfarrkirche Maria Himmelfahrt besticht durch ihre Schlichtheit und die St. Leonhards-Kirche durch den jährlichen Leonhardiritt, an dem mindestens 200 Pferde beteiligt sind. Ein besonderes Juwel stellt die Kundler Klamm dar und ist das Ausflugsziel Nummer 1. Die Gesteinsarten, welche Sie in ihem Bachbett finden, können Sie im Ort, in Tirols einziger Steindreherei, zu einem beliebten Souvenier schleifen lassen. An heißen Tagen sind vor allem die Kleinen am liebsten im Freibad mit großer Liegewiese und Wasserrutsche. Auch nach einem heißen Match auf einem der 6 Tennisplätze verschafft das Bad Abkühlung. Im Winter werden die Plätze von einer Traglufthalle geschützt. Wer gerne die klare Winterluft genießt und sich lieber im Freien bewegt, der kann das beim Langlaufen tun. Ein Hit bei jedem Wetter ist aber die Eishalle mit ganzjährigem Restaurantbetrieb und Schlittschuhverleih. Neben den traditionellen Eissportarten wird sie im Sommer für Stockschießen und Inlinehockey verwendet. Kundl ist bekannt für wildromantische Wanderungen, gut markierte Radwege und auch die Biker werden eine Strecke finden auf der sie sich fit halten können. Könner und auch Anfänger sind im Reitsall Inntal richtig. Mit Brauchtumsveranstaltungen wie den Perchtenlauf wird der Alltag noch zusätzlich versüßt.

Infrastruktur vor Ort: