ÖSTERREICH-INFO

NIEDERNDORF


Bundesland:
Tirol

Einwohner: 2148

PLZ: 6342

Vorwahl: 05373

Seehöhe: 500 m

Internet: Homepage

Niederndorf



Ruhige Sommerfrische an den Nordwestausläufern des imposanten Kaisergebirges. Reich ist die Gemeinde an kirchlichen Einrichtungen, mit der Pfarrkirche St. Georg an der Spitze, sowie der gotischen Friedhofskapelle St. Margarethen mit Fresken aus dem 16. Jhdt. und der alles überragende, bewaldete Hechenberg wird von der sehenswerten Wallfahrtskapelle „Maria Heimsuchung“ gekrönt. Das kleine Heimatmuseum der Liselotte Kaltschmied präsentiert alte Handwerkskunst und ist durchaus einen Besuch wert. Erholungssuchende werden sich im idyllisch gelegenen Waldschwimmbad wohl fühlen. Die Becken sind beheizt und ein 3 m Sprungturm, eine Wasserrutsche und ein Kinderbecken lassen auch kleine Herzen höher schlagen. Mit einer großen Liegewiese, Tischtennis und Beachvolleyball ist dann der Spaß perfekt. Gerne besucht wird Niederndorf auch von begeisterten Wanderern, denn im nahen Kaisergebirge sind diesem schönen und naturverbundenen Sport keine Grenzen gesetzt. Aber auch mit dem Rad aus dem Fahrradverleih kann man die herrliche Gegend unsicher machen und die eine oder andere Einkehrmöglichkeit testen. Tennisspielen, Minigolfen, Kegeln, Asphaltschießen, Fischen oder den Fitneßparcours durchwandern sind weitere Möglichkeiten sich die Zeit zu vertreiben. 10 km Langlauloipen, Rodeln, Eisstockschießen und Eislaufen sind im Winter gefragt.

Infrastruktur vor Ort: