ÖSTERREICH-INFO

NIEDERNDORFERBERG


Bundesland:
Tirol

Einwohner: 595

PLZ: 6343

Vorwahl: 05373

Seehöhe: 620 - 1100 m

Internet: Homepage

Niederndorferberg



Am Fuße des „Koaser´s“, umgeben von saftigen grünen Wäldern und eingebettet in eine kesselartige Landschaft, liegt die gemütliche Gemeinde. Ideal für einen Urlaub mit der ganzen Familie, weil Tradition und Gastlichkeit sowie der echte bäuerliche Charakter erhalten geblieben sind. Der Gast fühlt sich gleich wie zu Hause. Ein Besuch des Wildparkes Wildbichl, nahe der Grenze zu Bayern, sollte im Urlaubsprogramm unbedingt eingepland werden. Rot- und Damwild, Mufflon, Steinböcke, Gemsen, Mader, Uhu, Hasen, Biber und vieles mehr zeigen sich in ihrer natürlichen Umgebung. Über heimische Bäume und Sträucher gibt ein Pflanzenlehrpfad Aufschluß. Für die Kleinen ist nach dem Rundgang mit einem Kinderspielplatz mit Schaukeln, Elektroautos, Klettertürme etc. für Unterhaltung gesorgt. Der Wildpark ist ganzjährig geöffnet und sicher eine Bereicherung für den bescheidenen Ort. Die vielen Wanderwege und markierten Radwanderwege rund um die Gemeinde machen das Aussteigen aus dem Alltagstrott leicht. Endlich wieder Zeit für die Familie haben und mit ihr Sport treiben. Dazu gibt es auf der Kegelbahn, beim Fischen und im Winter beim Skifahren und Rodeln Gelegenheit. Der Veranstaltungskalender ist dicht gefüllt und die Palette reicht vom Musikantentreffen übers Knödelessen bis zum Grillabend mit Musik. Ein Geheimtipp ist der „Kulinarische Herbst“ im Gasthof Wildbichl.



Infrastruktur vor Ort: