ÖSTERREICH-INFO

FLIEß


Bundesland:
Tirol

Einwohner: 2881

PLZ: 6500

Vorwahl: 05449

Seehöhe: 1075 m

Internet: Homepage

Fließ



Alpines Erholungs- und Wandergebiet, dessen Gemeindegebiet sich von Landeck den Inn aufwärts über beide Talseiten mit zahlreichen Weilern und Dörfern erstreckt. Kulturinteressierte können die Pfarrkirche, die Kirche St. Barbara und das Schloss Bidenegg aus dem 14. Jahrhundert besichtigen oder das Archäologisches Museum besuchen. Die günstige sonnige Lage und die vielen Möglichkeiten unvergessliche Bergwanderungen zu unternehmen, machen Fliess zu einem gernbesuchten Ort. Gut markierte Wander- und Rundwanderwege bringen Sie zu Aussichtsplätzen und gemütlichen Almhütten. Erlebnisreiche Angebote bietet der Naturpark Kaunergrat. Sportlich geht es beim Mountain Biken zu. Pferdeliebhaber nützen die Gelegenheit und nehmen ein paar Reitstunden. Auf dem Rücken der Pferde entdeckt man die Naturschönheiten und bessert seine Reitkenntnisse auf. Angeln. Abkühlung an heißen Sommertagen bietet das wunderschöne Panoramabad der Gemeinde. Für Kinder und Erwachsene ist das Plantschen im erfrischenden Wasser eine nette Abwechslung. Wildwassersport: Rafting. 2 Tennisplätze. Erleben Sie Fliess einmal im Winter, wenn das ganze Tal mit Schnee bedeckt ist. Ein familienfreundliches Skigebiet lädt zum Skifahren und Rodeln ein und auf einer gespurten Loipe kann man Langlaufen. Schießstand. Theaterverein. Konzerte der Musikkapelle Piller.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Postamt, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Cafés, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Theater-/Laienbühnen, Charakt. Veranstaltungen, Museum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Reitstall, Angelmöglichkeit, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Skischaukel, Langlaufloipen, Rodelbahnen, Tennisplätze, Freibad, Wildwassersport, Schießsport, Mountain Bike Gelände, Besonderheiten im Gemeindegebiet,