ÖSTERREICH-INFO

LADIS


Bundesland:
Tirol

Einwohner: 520

PLZ: 6531

Vorwahl: 05472

Seehöhe: 1200 m

Internet: Homepage

Ladis



Hoch über dem Inntal, zwischen Landeck und dem Reschenpass liegt die Gemeinde Ladis. Die schönste Burg Nordtirols findet man hier. Burg Landegg ist in Privatbesitz und kann einmal wöchtlich besichtigt werden. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Faßbrunnen, die Lourdeskapelle und diverse historisch bemalte Häuser. Das Lader Bauernmuseum befindet sich in einem alten Bauernhaus aus dem 16. Jahrhundert, das mit einer original Rauchküche, die noch in Betrieb ist, ausgestattet ist. Markierte Wander- und Rundwanderwege. Radwanderwege. Mehr als 150 km markierte Mountain Bike Routen auf der Sonnenterrasse Ladis-Fiss-Serfaus. Radverleih im Ort. Paradies für Pferdefreunde: Reitställe, Reitlehrer, Parcours, Springmöglichkeiten, Ausreitmöglichkeit. Und für die Kleinen eine Ponyranch mit ganz zahmen Ponys. Waldlehrpfad Ladis. Herrlicher Badesee mit Temperaturen im angenehmen Bereich. 2 Tennisplätze, Asphaltbahnen. Kabinen Seilbahn, Sesselbahnen, Schlepplifte, Skischule, Skikindergarten, Langlaufloipen, Ausrüstungsverleih. Wöchentliche Rodelabende veranstaltet die Jungbauernschaft, für Speis und Trank wird gesorgt. Die Bahn wird mit Fackeln beleuchtet. Außerdem hat man seine Gaudi beim Eisstockschießen mit den Einheimischen und beim Eislaufen.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Postamt, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Pubs/Discos/Bars, Cafés, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Gästekindergarten/Skikindergarten, Museum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Reitstall, Ausrittmöglichkeit, Lehrpfad, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Kabinen-Seilbahn, Sesselbahnen, Schlepplifte, Skischule/Snowboardkurse, Ausrüstungsverleih, Langlaufloipen, Ausrüstungsverleih, Rodelbahnen, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Freibad, Einrichtungen, Radwanderwege, Mountain Bike Gelände, Radverleih,