ÖSTERREICH-INFO

SPISS


Bundesland:
Tirol

Einwohner: 119

PLZ: 6542

Vorwahl: 05474

Internet: Homepage

Spiss



Die Gemeinde liegt in einem Seitental des „Oberen Gerichts“, an der Sonnenseite zur schweizerischen Zollfreizone Samnaun, ein Hochtal im Dreiländereck Österreich - Schweiz - Italien. Die Abgeschiedenheit von Spiss garantiert Entspannung und Erholung für Körper und Seele. Die Gegend ist bekannt für Ihre Schönheit und der Vielfalt an seltenen Alpenblumen. Pfarrkirche Johannes der Täufer aus dem Jahre 1778. Im Sommer erlebt der Alpinsport seinen Höhepunkt. Die Berge warten nur darauf erklommen zu werden. Gut ausgerüstet kann es los gehen. Bergsteigen ist möglich, genauso wie Klettern für Wagemutige. 180 km markierte Wander- und Rundwanderwege erwarten die Wanderer, die zu imposanten Gipfeln und netten Almhütten führen. Wenn Sie möchten, können Sie auch an einer geführte Wanderungen teilnehmen und in Gesellschaft mit erfahrenen Bergführern die etwas entlegenen Routen wagen. Ein traumhaftes Gelände mit atemberaubenden Mountain Bike Routen und herrlichen Abfahrten gilt es zu erfahren. Für die kleinen Gäste gibt es einen tollen Natur-Kinderspielplatz zum Klettern, Schaukeln und Austoben. Auch Paragliding kann ausgeübt werden. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, wie ein Vogel durch die Lüfte zu gleiten und die wunderschöne Landschaft von oben zu betrachten. Sehr abenteuerlich geht es beim Rafting und Canyoning zu.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, markierte Wander-/Rundwanderwege, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Kletterkurse/-wand, Radwanderwege,