ÖSTERREICH-INFO

SANKT VEIT IN DEFEREGGEN


Bundesland:
Tirol

Einwohner: 793

PLZ: 9962

Vorwahl: 04879

Seehöhe: 1500 m

Internet: Homepage

Sankt Veit in Defereggen



Der „Sonnenbalkon“ der Urlaubsregion Defereggental, wie St. Veit liebevoll genannt wird, ist für stressgeplagte Grossstädter ideal, um Erholung und Urlaubsfeeling zu tanken. Neben einem reichhaltigen Angebot an Freizeitaktivitäten, kann man hier herrlich Skitourengehen. Eine der beliebtesten Touren ist der Langschneid (2688 m). Der Reimmichlbrunnen wurde zu Ehren des berühmten Heimatsohnes und Schriftsteller Sebastian Rieger, genannt Reimmichl errichtet. Holzer Mühle (Wassermühle), allwöchentlich finden Getreidemahl-Vorführungen statt. Die Pfarrkirche des Hl. Vitus wurde bereits 1313 urkundlich erwähnt und ist die älteste Kirche des Defereggentales. Markierte Wander- und Rundwanderwege. Radwanderwege, Mountain Bike Gelände. Angelmöglichkeit für Gäste. 2 Tennisplätze, 2 Hallentennisplätze, Squashcourts, Asphaltbahnen. Hotelhallenbad. Schneesicheres Skigebiet, Gratis-Skibus, Beschneiungsanlage. Doppelspurige Langlaufloipe und Skatingbahn (16 km), Ausrüstungsverleih. Rodelbahnen, Eisstockschießen, Eislaufplatz. Jagdmöglichkeit für Gäste. In der Indoor-Golfanlage im Hotel Defereggental kann man die ersten Abschlagübungen am Green tätigen, somit ist Golfen bei jedem Wetter möglich. Das ganze Jahr über finden unterhaltsame Veranstaltungen statt: Faschingsumzug, Holzschnitzkurse, Rodelrennen, Langlauf-Meisterschaften, Volkslanglauf.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Postamt, Hotels, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Cafés, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Charakt. Veranstaltungen, markierte Wander-/Rundwanderwege, Angelmöglichkeit, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Ausrüstungsverleih, Langlaufloipen, Rodelbahnen, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Hallentennisplätze, Asphaltbahnen, Hotelhallenbad, Jagdmöglichkeiten, Radwanderwege, Mountain Bike Gelände, Besonderheiten im Gemeindegebiet,