ÖSTERREICH-INFO

GRAMAIS


Bundesland:
Tirol

Einwohner: 50

PLZ: 6651

Vorwahl: 05634

Seehöhe: 1328 m

Internet: Homepage

Gramais



Das entzückende Bergdorf Gramais ist umgeben von rauschenden Wildbächen mit Wasserfällen, 5 wunderschönen Gebirgsseen und zahlreichen Gipfeln. Diese einzigartige Flora und Fauna ist für Naturliebhaber und Wanderer genau das Richtige, um sich so richtig von Großstadt, Hektik und Alltag zu erholen und Kraft zu tanken. Satte grüne Wiesen, die Farbenpracht der Sommerblumen, herrliche Ausblicke ins weite Land. Das und noch viel mehr entdeckt man auf den zahlreichen markierten Wanderwegen durch das Lechtal. Auch für Radfahrer und Mountain Biker erstreckt sich ein herrliches Gelände. In dieser wahrlich atemberaubenden Kulisse macht eine Radtour in einer lustigen Gruppe so richtig Spass. Unterwegs kommt man bei vielen gemütlichen Hütten vorbei und kann die herrlichen regionalen Spezialitäten probieren. Wenn einem die würzigen Düfte des frischen Bergkäses oder des frischgebackenen Brotes erst in die Nase gekommen sind, muß man eine Pause machen. Die Gastfreundlichkeit der Gramaiser tut ihr übriges. Der flache Talboden des Lechtales ist besonders gut zum Langlaufen geeignet. Das ganze Tal erschließt ein Netz von rund 100 km, größtenteils zusammenhängenden Loipen. In Gramais gibt es eine Langlaufloipe (4 km). Wer die Berge erklimmen möchte, kann bei einer geführten Bergwanderung mitmachen oder mit geübten Lehrern das Klettern probieren.



Infrastruktur vor Ort:

Restaurants/Gasthäuser, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, markierte Wander-/Rundwanderwege, Langlaufloipen, Geführte Bergwanderungen, Kletterkurse/-wand, Radwanderwege, Mountain Bike Gelände,