ÖSTERREICH-INFO

HOLZGAU


Bundesland:
Tirol

Einwohner: 458

PLZ: 6654

Vorwahl: 05633

Internet: Homepage

Holzgau



Ruhig gelegener Ferienort an der Einmündung des herabkommenden Höhenbachtales, an der Grenze zu Vorarlberg. Heimatmuseum. Für Erholungssuchende und Wanderbegeisterte ist Holzgau die richtige Wahl für einen Aufenthalt. Die wunderschöne Umgebung, die herrlich grünen Wiesen und die tiefen Wälder bieten viele Möglichkeiten, um tolle Wanderungen zu unternehmen. Es gibt zahlreiche gut markierte Rundwanderwege. Durch die Höhenbachschlucht gelangt man vorbei am Simmswasserfall zur Roßgumpenalm. Der Wasserfall ist nach dem englischen Industriellen Frederik Simms benannt. Um 1890 war er Stammgast und Jagdpächter in Holzgau. Auf der Roßgumpenalm kann man den Kühen und Kälbern beim Weiden zusehen und die frisch ausgeschenkte Alpenmilch genießen. Bequeme Radwanderwege für die ganze Familie führen durch das abwechslungsreiche Gemeindegebiet. Für sportliche Gäste bieten sich anspruchsvolle Mountain Bike Touren an. Unterwegs durchs Land entdeckt man viele schöne Kleinode und gemütliche Gasthäuser, die zum Verweilen einladen. In den netten Gastgärten kann man sich von den guten Tiroler Spezialitäten verwöhnen lassen. Radverleih. 1 Lang-laufloipe (9km). Skischule. Ausrüstungsverleih. Wunderschöner Alpengarten mit Alpenblumen, Heil- und Alpenkräuter.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Postamt, Arzt mit Hausapotheke, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Cafés, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Tankstellen, Museum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Langlaufloipen, Ausrüstungsverleih, Radwanderwege, Mountain Bike Gelände, Radverleih, Besonderheiten im Gemeindegebiet,