ÖSTERREICH-INFO

BUCH BEI JENBACH


Bundesland:
Tirol

Einwohner: 2097

PLZ: 6200

Vorwahl: 05244

Seehöhe: 500 - 838 m

Internet: Homepage

Buch bei Jenbach



Idyllischer Erholungsort zwischen Achensee und Zillertal umringt von einer traumhaften Bergkulisse. Der ganze Stolz der Gemeinde ist die liebliche Pfarrkirche und die Kapelle Rottenburg. Die heutige Kapelle wurde 1957 aus einer Ruine aus dem Mittelalter zu Ehren der Hl. Notburga erbaut, da diese 1313 auf der Rottenburg verstarb. Neben der Kapelle ist die unter Naturschutz stehende höchste Fichte Tirols zu bestaunen. Die waldreiche Landschaft des Unterinntales ist das ganze Jahr zu bewandern, denn jede Jahreszeit hat ihren besonderen Reiz. Der gesicherte Bucher Wasserfall ist für Jedermann begehbar und vom Bucherwirt in ca. 15 - 20 Minuten erreichbar und ein herrliches Naturschauspiel, welches man sich nicht entgehen lassen sollte. Der Wildpark Schwaiger wird vor allem von den kleineren Gästen gerne besucht, denn dort gibt es Rot- und Damwild, Mufflons und Rehbock zu sehen. Erfrischungen gibt es, außer Donnerstag, in der Jausenstation. Erholung pur genießt der Wintersportler beim Ziehen seiner Runden auf den Langlaufbrettern. Bei fast keiner anderen Sportart kann man die romantische Winterlandschaft so herrlich genießen. Anschließend ist der Besuch in der Hotelsauna willkommen. Schlittenfahren, Kleinkaliberschießen, Turnen über den Fitneßparcours, Ausreiten. Die Tourismustäler Achensee und Zillertal laden zu ausgedehnten Radausflügen ein. Traditionell werden Tiroler Abende, Platzkonzerte und Tanzabende veranstaltet.

Infrastruktur vor Ort: