ÖSTERREICH-INFO

PILL


Bundesland:
Tirol

Einwohner: 881

PLZ: 6130

Vorwahl: 05242

Seehöhe: 567 m

Pill



Wer in Pill Urlaub macht, der sollte die Wanderschuhe nicht vergessen. Zahlreiche Wanderwege führen zu seltenen Naturschönheiten und eine wunderbare Bergwelt gibt es zu bewandern. Auffällig für Kulturliebhaber zeigt sich die gotische Pfarrkirche St. Anna mit bemerkenswerten Deckenfresken von Christoph Anton Mayr und das Kreuzkirchlein in Kreuzform mit Kuppelhaus an der Straße nach Schwaz. Sportbegeisterte tummeln sich auf den Tennisplätzen, der Minigolfanlage oder den Asphaltbahnen. Das idyllische Tiroler Dorf bietet Sportmöglichkeiten auf drei Ebenen zu jeder Jahreszeit. Im Tal auf dem Niederberg und am Hochpillberg in ca. 1300 m Seehöhe gibt es ideale Voraussetzungen zum Langlaufen, Rodeln und Eisstockschießen. Von den oben erwähnten Wanderwegen abgesehen wird auch sonst unheimlich viel geboten und durch die zentrale Lage im unteren Inntal ist Pill ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die historische Stadt Schwaz, nach Innsbruck, in die Swarovski-Kristallwelten nach Wattens oder zum Schwimmen an den Achensee. Mit Bogenschießen, Ausreiten oder man macht sich mit einer Rad- und Mountainbike-Tourenkarte auf den Weg, wird es sicher ein Urlaub nach Maß. Konzerte und kulinarische Köstlichkeiten dürfen natürlich auch nicht fehlen. Sollte jetzt Ihre Neugierde geweckt worden sein, dann erkundigen Sie sich nach unseren Kennenlern-Angeboten im Tourismusbüro.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, gewerbliche Pensionen, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Charakt. Veranstaltungen, Tankstellen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, markierte Wander-/Rundwanderwege, Geführte Wanderungen, Wandernadelvergabe, Reitstall, Ausrittmöglichkeit, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Langlaufloipen, Rodelbahnen, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Mini- oder Kleingolf, Asphaltbahnen, Schießsport, Radwanderwege, Mountain Bike Gelände,