ÖSTERREICH-INFO

ZELL AM ZILLER


Bundesland:
Tirol

Einwohner: 1802

PLZ: 6280

Vorwahl: 05282

Seehöhe: 580 m

Zell am Ziller



An der Einmündung des Gerlostales liegt dieser Sommerfrische- und Wintersportort. Mit seiner schönen Pfarrkirche und der Wallfahrtskirche Maria Rast ist der Hauptort des Zillertales auch ein Ort der Besinnung. Die Multimediashow im Stollen des Goldbergwerkes präsentiert eindrucksvoll die Arbeiten unter Tag und den Lebensstil der Bergleute. Sportlich ist auch einiges los: Im Sommer lockt das Freibad mit geheiztem Becken sowie der Freizeitpark Zell, der während der Freiluftsaison mit 4 Tennisplätzen aufwarten kann. 3 Plätze befinden sich in einer neuen Halle mit Glasfront, von wo aus man auch während des Spieles einen herrlichen Blick auf Zell genießen kann. Spaß im Schnee ist mit der Zillertal Arena gegeben. Durch den Zusammenschluß der drei Skigebiete Zell im Zillertal, Gerlos und Königsleiten entstand ein Wintersportgebiet der neuen Dimension. Jede Menge Ski- und Snowboard-Fun stellt alles bisher Dagewesene in den Schatten. Mindestens genauso eindrucksvoll ist aber das Wander- und Radeldorado sowie Abenteuersportarten. Die Touren verfügen über alle Schwierigkeitsgrade und bringen dem Sportler die faszinierende Bergwelt so richtig näher. Rafting, Canyoning und Paragleiten findet man rund um Zell. Auch der Gaumen kommt während einer Tour, dank den zahlreichen Hütten und Jausenstationen, nicht zu kurz. Für Geselligkeit sorgen die vielen Feste, Open-Air-Veranstaltungen und die bekannten Zellbergbuam.

Infrastruktur vor Ort: