ÖSTERREICH-INFO

INNERBRAZ


Bundesland:
Vorarlberg

Einwohner: 930

PLZ: 6751

Vorwahl: 05552

Internet: Homepage

Innerbraz



Am Eingang des Wander-Eldorados, dem Klostertal befindet sich dieser kleine aber feine Ferienort. Tiefe Wälder, eine wunderschöne Alpenblumenwelt und hohe Berge umrahmen diese gastfreundliche Gemeinde. Im Klostertal genießt man den Zauber der Berge und vergisst den Alltag. Barocke Pfarrkirche. Das Familienwandergebiet bietet herrliche Wanderungen und unglaublich schöne Biketouren. Bestens beschildert in nahezu unberührter Natur, genießt man die Frische kühler Waldwege. Eine einmalige Fauna und Flora machen das Klostertal zu einem einmaligen Naturparadies. Ein attraktives Mountain Bike Gelände bietet viele Möglichkeiten. Schöne Bikerrouten in den verschiedensten Schwierigkeitsgraden führen durch die faszinierende Bergwelt und bieten herrliche Panoramablicke. Der Hausberg der Gemeinde ist der Roggelskopf mit seinen 2300 m. Eine gemütliche Hütte versorgt die hungrigen und durstigen Wanderer. Man hat einen schönen Blick über das Klostertal und den wunderschönen Formarinsee. In Innerbraz kann man auch die Stille genießen und beim Angeln den einen oder anderen Fisch fangen. Freibad. Sportliche Betätigung findet man auf den Tennisplätzen und dem öffentlichen Sportplatz. Im Winter stehen 2 Langlaufloipen (6 km) und ein Eislaufplatz mit Flutlichtanlage zur Verfügung. Brazer Älpele Wanderung, Platzkonzerte des Musikvereines Braz.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Postamt, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Gasthöfe m. Gästezimmer, gewerbliche Pensionen, Privatzimmer, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, markierte Wander-/Rundwanderwege, Angelmöglichkeit, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Langlaufloipen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Radwanderwege, Mountain Bike Gelände,