ÖSTERREICH-INFO

THüRINGEN


Bundesland:
Vorarlberg

Einwohner: 2216

PLZ: 6712

Vorwahl: 05550

Seehöhe: 570 m

Thüringen



Inmitten des Fünftälersternes Montafon - Klostertal - Brandnertal - Walsertal - Walgau liegt Thüringen, ein Ort, der sich bestens zum Erholen und Entspannen eignet. Sehenswert sind die St. Stephanus Pfarrkirche (1712-1714) und die St. Anna Kirche (1509, 1644 barockisiert). Der Schriftsteller Norman Douglas (1868-1952), dessen Werke ihn heute als Vertreter des Genres Reiseliteratur ausweisen, entstammte der adeligen schottischen Industrieellenfamilie Douglas, die wie keine andere das Schicksal der Walgaugemeinde geprägt hat. Die Familie betrieb in Thüringen eine Baumwollspinnerei und -weberei. Norman Douglas´s Vater John Sholto Douglas, gehörte mit seinem Schwiegervater und anderen zu den Begründern des Vorarlberger Landesmuseumsvereins mit dem Ziel der Schaffung eines Landesmuseums. Familiensitz und Geburtshaus von Norman war die Villa Falkenhorst, die heute für kulturelle Zwecke genutzt wird. Wissenswertes über Familie und Textilindustrie erfährt man bei einer Besichtigung der Villa, dem ehemaligen Fabriksgelände und den dazugehörigen Wasserkraftanlagen. Alpintouristen finden ein wahres Wanderparadies vor, markierte Wander- und Rundwanderwege laden zu unvergesslichen Bergtouren ein. Und wer gerne mit dem Rad unterwegs ist, findet verkehrsarme Straßen und entlegene Forstwege. Imposant ist der Montjola Wasserfall, der 50 m über einen Felsen ins Tal stürzt.



Infrastruktur vor Ort:

Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Zahnarzt, Restaurants/Gasthäuser, Tankstellen, markierte Wander-/Rundwanderwege, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Wasserfall, Radwanderwege, Mountain Bike Gelände,