ÖSTERREICH-INFO

THüRINGERBERG


Bundesland:
Vorarlberg

Einwohner: 656

PLZ: 6721

Vorwahl: 05550

Seehöhe: 880 m

Thüringerberg



Ruhig gelegenes Bergdorf am Eingang des Großen Walsertales, ca. 4 km nordöstlich von Thüringen und ca. 12 km nordwestlich von Bludenz. In den fünziger Jahren wurde die Verkehrserschließung durch den Ausbau von 2 Zufahrtsstraßen (Thüringen, Schniefis) sowie durch die Anlage von Güterwegen verbessert. Thüringerberg war bis vor wenigen Jahrzehnten eine rein bäuerliche Gemeinde. Mittlerweile ist der Ort wegen seiner herrlichen Lage zu einem wahren Erholungsgebiet geworden, ohne seinen lieblichen Dorfcharakter zu verlieren. Der herrliche Rundblick ins Vorarlberger Land ist Grund genug, Thüringerberg einen Besuch abzustatten. Die Pfarrkirche Thüringerberg wurde 1782-1783 erbaut, 1959-1961 vergrößert und 1990 renoviert. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Ruine von Schloss Blumenegg. Ein Naturerlebnis der besonderen Art ist der Biosphärenpark Grosses Walsertal, der die alltäglichen Natur- und Kulturschätze durch ausgebildete BetreuerInnen in ein oder mehrtägigen Natur-Abenteuer-Angeboten naturverbundenen Gästen näherbringt. Zahlreiche Wanderwege ermöglichen herrliche Touren durch eine unberührte Landschaft. Nicht nur die wunderschöne Landschaft hat diese Gegend so bekannt gemacht, auch der Käse aus dem Walsertal, der aus bester silofreier Alpen-Rohmilch gewonnen wird, ist unübertrefflich. Traditionelle Brauchtumsveranstaltungen sorgen für Unterhaltung.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Postamt, Arzt mit Hausapotheke, Tierarzt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Tankstellen, markierte Wander-/Rundwanderwege, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke,