ÖSTERREICH-INFO

BREGENZ


Bundesland:
Vorarlberg

Einwohner: 27923

PLZ: 6900

Vorwahl: 05574

Seehöhe: 400 m

Internet: Homepage

Bregenz



Die Hauptstadt Vorarlbergs am wunderschönen Bodensee ist Kultur- und Erholungspunkt mit einem reichhaltigen Angebot an Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten. Mit den Bregenzer Festspielen wurde die Stadt weltberühmt, im Juli/August verwandelt die hochkarätige Veranstaltung die Stadt in eine internationale Kunstmetropole. Einmalig ist die größte Seebühne und die einzigartigen Operninszenierungen und ein Orchester, das seit über 50 Jahren hervorragende Leistungen erbringt. Ein attraktives Angebot an Geschäften lädt zum Shoppen ein. In der Fußgängerzone findet man entzückende Feinkostgeschäfte, neben trendigen Boutiquen und gemütlichen Cafés. Einmal wöchentlich findet ein traditioneller Bauernmarkt statt. Auf engstem Raum findet man Köstlichkeiten die den Gaumen erfreuen. Das bunte Treiben der Stadt lädt zum Flanieren und Plauschen ein. Man trifft sich, plaudert ein wenig und lässt sich von den Straßenkünstlern verzaubern. Die Stadt besitzt wunderschöne Kirchen und hübsche Kapellen. In einer idyllischen Lage am See liegt das Zisterzienserkloster Mehrerau mit Kirche. Eine Oase der Ruhe ist die Bregenzer Altstadt, die auch Oberstadt genannt wird. Gegründet wurde sie Ende des 12. Jahrhunderts und bis heute hat sie ihr mittelalterliches Flair nicht verloren. Hier findet man auch das Wahrzeichen der Stadt, den Martinsturm, der stolz mit seiner mächtigen Zwielbelhaube über den alten Bürgerhäusern thront. Ein bisschen Abseits vom Trubel entdeckt man entzückende Gassen. Entlang der gepflegten Seepromenade führen wunderschöne Spazierwege und Radwege, vorbei am Hafen. Von hier aus starten die Schiffe zur Blumeninsel Mainau. Oder man macht eine Seefahrt mit dem Schiff und hat einen herrlichen Blick auf die ganze Stadt. Eine tolle Aussicht hat man vom Hausberg, dem Pfänder. Den Gästen bietet sich ein unglaublicher Panoramablick von den Schweizer Bergen über den Bodensee, vom Allgäu über die Gipfel des Bregenzerwaldes bis hin zum Widderstein, der an der Landesgrenze zu Tirol liegt. Angelmöglichkeit für Gäste. Geologie-, Natur- und Walderlebnislehrpfad. Das Strandbad-Erholungszentrum und die Mili, eine historische Badeanstalt laden zum Baden ein. An der Seepromenade findet man eine Bootsvermietung mit einer großen Anzahl an Elektro-, Tret- und Ruderbooten. Hallenbäder, Wildwassersport. Tennisplätze, Hallentennisplätze, Squashcourts, Badmintoncourts, Minigolf, Sportplätze. Fitnesscenter, Sauna, Solarium. Für Nachtschwärmer und jene, die eine nette Abendgestaltung suchen stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung. Vielleicht ein Besuch in einem Theater, Kabarett, Kino. Oder ein wenig Roulettspielen im Casino. Zahlreiche Szene-Lokale machen die Nacht zum Tag und das mediterrane Flair lockt Unternehmungslustige ins Stadtzentrum.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Krankenhaus, Arzt, Apotheke, Zahnarzt, Kinderarzt, Tierarzt, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Pubs/Discos/Bars, Cafés, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Kino, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, Museum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Angelmöglichkeit, Lehrpfad, Camping, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Tennisplätze, Hallentennisplätze, Squashcourts, Badmintoncourts, Mini- oder Kleingolf, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Wildwassersport, Hallenbad, Sauna / Solarium, Fitneßcenter, Schiffsrundfahrten, Radwanderwege, Mountain Bike Gelände, Radverleih,