ÖSTERREICH-INFO

DOREN


Bundesland:
Vorarlberg

Einwohner: 1019

PLZ: 6933

Vorwahl: 05516

Seehöhe: 711 m

Internet: Homepage

Doren



Einer der sonnigsten Orte in Vorarlberg und infolge der geographisch günstigen Lage bietet Doren ein sehr mildes Klima. Die St. Martinskirche wurde 1480 erbaut. Im inneren der Kirche findet man zwei Fresken vom Hl. Christopherus, von einer Madonna mit Kind aus der Renaissance und die 1950 wiederentdeckten Fresken „Passion Christi“ und „Aus dem Leben Marien“. Die Gemeinde ist beliebter Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung. Die Festspielstadt Bregenz bietet sich an, genauso wie eine Bootsfahrt am Bodensee. Vom Pfänder, dem Hausberg am See, hat man einen einzigartigen Rundblick über den gesamten Bodensee bis weit über die Landesgrenze hinaus. Am Pfänder kann man eine Adlerwarte und einen sehr schönen Wildpark besuchen. Im Gemeindegebiet von Doren kann man sehr schöne Wanderungen unternehmen. Markierte Wander- und Rundwanderwege. Sehr sportlich geht es zu, bei einer Tour mit dem Mountain Bike. Da kann es schon mal vorkommen, dass man tüchtig ins Schwitzen kommt. Wer gerne ein bißchen die Stille genießen möchte, sollte es mal mit dem Angeln probieren. Langlaufloipen. Zimmergewehrschießen am Schießstand. Doren liegt direkt an der Käsestraße, die ein Teil der Bregenzerwälder Käselandschaft ist. In der hervorragenden Dorfsennerei kann man verschieden Käsesorten direkt ab Hof kaufen. Theatergruppe Doren. Katholische Bücherei.

Infrastruktur vor Ort:

Postamt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, markierte Wander-/Rundwanderwege, Angelmöglichkeit, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Langlaufloipen, Schießsport, Fitneßparcours, Mountain Bike Gelände, Abhofverkauf landw. Produkte,