ÖSTERREICH-INFO

REUTHE


Bundesland:
Vorarlberg

Einwohner: 643

PLZ: 6870

Vorwahl: 05514

Seehöhe: 650 m

Reuthe



Ein beliebter Luftkurort an der Bregenzer Ache, der seit Jahrhunderten bekannt ist wegen seiner eisenhaltigen Quellen. Das Wasser wirkt besonders bei Drüsenstörungen, Bleichsucht, Blutarmut und Frauenleiden. Den traditionellen Erholungstourismus gibt es schon seit 1880. Ihren Ruf als Kurort verdankt die Gemeinde ihrem Moorheilbad , welches 1828 eröffnet und seit 1959 mehrmals zu einer sehr modernen Kuranstalt ausgebaut wurde. Die Pfarrkirche zum Hl. Jakobus zeichnet sich durch ihren markanten hölzernen Turm aus. Im Kircheninneren ein romanisch-frühgotisches Vortragskreuz und Fresken im Chor um 1500. Mehrere schöne Kapellen. Den Gästen steht der gesamte Bregenzerwald mit all seinen Naturschönheiten und herrlichen Wanderrouten zur Verfügung. Faszinierende Berggipfel warten darauf erklommen zu werden. Eine beliebte Wanderung geht hinauf zum Weissfluh, ein 1375 m hoher Berg von dem man eine prächtige Aussicht über den Bregenzerwald genießt. Ruhig und gemächlich sind die Spaziergänge den Bach entlang. Etliche Radwanderwege stehen zur Verfügung sowie ein sehr schönes Mountainbike Gelände. Ein Radverleih ist vorhanden. Angelmöglichkeit für Gäste. Im Winter kann man Skifahren, Langlaufen und Rodeln. Unterhaltung findet man in der öffentlichen Bücherei mit einer Spielothek und einer Videothek.

Infrastruktur vor Ort: