ÖSTERREICH-INFO

ALTACH


Bundesland:
Vorarlberg

Einwohner: 4911

PLZ: 6844

Vorwahl: 05576

Internet: Homepage

Altach



Familienfreundlicher Sommererholungsort im schönen Rheintal mit einer traditionellen Stickerei- und Wirkwarenindustrie. Mitte des 19. Jahrhunderts noch war die Gemeinde ein rein bäuerlicher Ort, der durch das Aufkommen des Stickzeitalters 1875 zum Wohlstand kam. Das produzierende Gewerbe entwickelte sich und noch heute ist die Gemeinde nach Lustenau Vorarlbergs Stickereigemeinde Nr. 2. Altacher Pfarrkirche mit einer wunderschönen Krippe (6,2 m2 groß und 771 kg schwer) des Krippenbauvereins. In Altach kann man herrliche Wanderungen und Radtouren unternehmen oder mit dem Mountain Bike die Berge erklimmen. Langeweile kommt kaum auf, dafür sorgen die vielen Veranstaltungen der Gemeinde. Der Theaterkreis wurde 1978 gegründet und veranstaltet jährlich den „Altacher Kultober“ einer Veranstaltung, bei der junge und erfahren Künstler die Gelegenheit haben, sich dem Publikum auf ganz familiäre Art präsentieren können. Der Altacher Flohmarkt ist über die Grenzen Vorarlbergs bekannt. Zu Pfingsten und im Herbst findet diese Veranstaltung statt, bei der über 300 Aussteller aus Österreich, Deutschland und der Schweiz zu Gast sind. Ein Vergnügungspark trägt zum Volksfestcharakter bei. Kinder- und Familienfest, Musikball. Konzerte des Musikvereins in der Rheintaler Tracht bei Festen und Feiern im Dorf. Nikolausfeier, Adventfeste.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Zahnarzt, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Cafés, Theater-/Laienbühnen, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, markierte Wander-/Rundwanderwege, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Radwanderwege, Mountain Bike Gelände,