ÖSTERREICH-INFO

SATTEINS


Bundesland:
Vorarlberg

Einwohner: 2511

PLZ: 6822

Vorwahl: 05524

Seehöhe: 496 m

Satteins



Von Wäldern, Wiesen und beeindruckenden Bergen umgeben liegt diese familienfreundliche Gemeinde auf der Sonnenseite des Walgaues. An Sehenswürdigkeiten fehlt es in Satteins nicht. Wunderschön die Pfarrkirche St. Georg aus dem 19. Jahrhundert von A. Negrelli (Planer des Suezkanals), mit beachtenswertem gotischen Sakramentshäuschen aus dem 15. Jahrhundert. Sebastianskapelle mit gotischem Flügelaltar und mehrere alte Bauernhäuser aus der Zeit vor dem Dorfbrand von 1870. Weiters eine eindrucksvolle urgeschichtliche Siedlungsstätte auf Vatlära nordöstlich über dem Schwarzen See und die Mauerreste von Burg Schwarzenhorn. Viele Möglichkeiten für leichte oder ausgedehnte Wandertouren durch das Gemeindegebiet von Satteins, eines der ältesten Siedlungsgebiete des Walgaus. Radwandergebiet, Mountain Bike Gelände. Satteins ist bekannt für seine Forellenzucht. Auch für Gäste besteht die Möglichkeit zum Fliegenfischen. Naturrodelbahnen laden Groß und Klein zu einer lustigen Rodelpartie ein. Sauna, Solarium und Massage im Ort. Ein abwechslungsreicher Veranstaltungskalender sorgt für Spass und Unterhaltung das ganze Jahr über: Feuerwehrfeste, Musikveranstaltungen, Adventveranstaltungen. Gut sortierte öffentliche Gemeinde- und Pfarrleihbüchereien.



Infrastruktur vor Ort: