ÖSTERREICH-INFO

SCHLINS


Bundesland:
Vorarlberg

Einwohner: 2061

PLZ: 6824

Vorwahl: 05524

Seehöhe: 502 m

Schlins



Schlins ist eine sehr ruhig gelegene und sonnige Gemeinde die einlädt, mal wieder so richtig zu entspannen. Abseits von jeglichem Massentourismus vergisst man in Schlins die Hektik der Großstadt und läßt den Alltag hinter sich. In familiärer Atmosphäre kann man das gemütliche Beisammensein genießen und seinen Körper durch sportliche Betätigung wieder auf Vordermann bringen. Von weitem schon entdeckt man den Hügel, um den der Ort gebettet ist, ganz oben thront die Ruine Jagdberg. Einst hieß so die Grafschaft, zu der auch Schlins gehörte. Im Ort befindet sich die Pfarrkirche mit einer Bergöntzler-Orgel aus dem Jahre 1790 und in Frommengärsch die St. Anna Kapelle mit drei gotischen und einem Renaissancealtar. Wunderschöne alte Bauernhäuser findet man im gesamten Gemeindegebiet verstreut. Ein Aufenthalt in Schlins bedeutet viel Natur, herrliche Wiesen und Felder, dichte Wälder, eine hervorragende Gastronomie und gastfreundliche Menschen. Zahlreiche gut markierte Wander- und Rundwanderwege. Die Wanderausrüstung sollte man auf keinen Fall vergessen, Spaziergänge oder größere Touren werden immer wieder zu vielfältigen Naturerlebnissen. Besondere Anziehungspunkte für alle Naturfreunde sind im Sommer die blumenreichen Bergwiesen mit ihren zahlreichen Wildblumen. Zur sportlichen Betätigung gibt es einen Tennisclub und am Abend trifft man sich auf der Kegelbahn.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Postamt, Arzt, Restaurants/Gasthäuser, markierte Wander-/Rundwanderwege, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Tennisplätze, Kegelbahnen,