ÖSTERREICH-INFO

SULZ


Bundesland:
Vorarlberg

Einwohner: 2123

PLZ: 6832

Vorwahl: 05522

Seehöhe: 510 m

Sulz



Die Gemeinde Sulz ist mit der Gemeinde Röthis eng verwachsen, es gibt viele gemeinsame kommunale Einrichtungen und ein tolles Angebot an Freizeiteinrichtungen. Die Lage ermöglicht schöne Ausflüge in das Fürstentum Liechtenstein, die Schweiz oder nach Deutschland. Um 850 wurde die Gemeinde erstmals urkundlich erwähnt, auf dem Hügel Jergenberg, dem Standort der Pfarrkirche, stand bereits im Mittelalter eine Kapelle. Die heutige Pfarrkirche in neuromanischem Stil, ist dem heiligen St. Georg geweiht und wurde in den Jahren 1901-1904 erbaut. Der Ansitz Jergenberg aus dem 16. Jahrhundert mit gut erhaltener Renaissancestube diente als Niederlassung von Feldkircher Patrizierfamilien. Heute dient er als Pfarrhof. „Altes Gericht“, Ständerbau aus dem 16. Jahrhundert. Fernab von den großen Touristenzentren findet man ein wunderschönes Wandergebiet vor mit sehr schönen markierten Wander- und Rundwanderwegen. Sportlich betätigen kann man sich auch auf dem Rad. Auf verkehrsarmen Straßen kommt man voran und entdeckt wunderschöne Flecken in Vorarlberg. Wer gerne ins Schwitzen kommt macht eine Tour mit dem Mountainbike oder betätigt sich beim Fitnessparcours. Pferdefreunde finden ein wunderschönes Reitgebiet vor. Angeln. Kegelbahnen. Im Winter findet man herrliche Naturrodelbahnen. Gelegenheiten zum Bergsteigen. Bücherei.



Infrastruktur vor Ort: