ÖSTERREICH-INFO

GAMLITZ


Bundesland:
Steiermark

Einwohner: 3064

PLZ: 8462

Vorwahl: 03453

Seehöhe: 275-570m

Internet: Homepage

Gamlitz



Größte Weinbaugemeinde der Steiermark. Sie war Landesausstellungsgemeinde 1990. Pfarrkirche Hl. Petrus und Paulus, Pfarrhof, Karner, Pestsäule, Schloß Gamlitz. Weinmuseum. 2 Tennisplätze, 1 Hallentennisplatz, Kegelbahnen, Asphaltbahnen, öff. Sportplatz. Geführte Wanderungen, Radwanderwege, Radverleih. Raub- und Friedfischen. Damwild. Hobbykurse-Handarbeiten, Schießsport (Tontauben). Sehr beliebt und von allen Urlaubern hoch frequentiert, die Heurigenkeller und Buschenschenken. Frühlingsweinkost am Palmsonntag und Weinlesefest Anfang Oktober. Touristik-Animator, Mehrzweckhalle, 1 Tanzlokal und die öff. Leihbücherei lassen hier keine Langeweile aufkommen.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt mit Hausapotheke, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Cafés, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Pubs/Discos/Bars, Touristik-Animator, Mehrzweckhalle/-saal, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Schutzhütten, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, Geführte Wanderungen, Raub- und Friedfischen, Wildgehege, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Hallentennisplätze, Kegelbahnen, Öffentl. Sportplatz, Hobbykurse, Schießsport, Radwanderwege, Radwandergebiet, Radverleih, Heurigenkeller, Buschenschank, Textierungsschwerpunkt, Asphaltbahnen,