ÖSTERREICH-INFO

LEOBEN


Bundesland:
Steiermark

Einwohner: 28504

PLZ: 8700

Vorwahl: 03842

Seehöhe: 541m

Internet: Homepage

Leoben



Hier treffen wir uns - besuchen Sie die zweitgrößte Stadt der Steiermark und besichtigen Sie die kunst- und kulturgeschichtlichen Attraktionen. Seine Blütezeit erlebte der Ort bereits im Mittelalter als wichtigster Eisenhandelsplatz und konnte diese Bedeutung bis in die heutige Zeit auch in anderen Bereichen fe-stigen und ausbauen.

Ein idealer Urlaubsort für alle, die Abwechslung, Erholung und internationale Kontakte suchen. Stadtpfarrkirche Hl. Franz Xaver, Filialkirche St. Jakob, Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, Evangelische Kirche, Stiftskirche Göß mit Bischofskapelle, Schwammerlturm, Freimannsturm, Hacklhaus (prächtige Barockfassade), Altes Rathaus (nunmehr modernstes Kongreß-Zentrum mit angeschlossenem 4-Sterne-Hotel, Tiefgarage und Einkaufszentrum), Museen: Museum der Stadt Leoben, Eggenwald´sches Gartenhaus, Stiftsmuseum Göß, Biermuseum der Gösser Brauerei, Stadttheater Leoben (ältestes bespieltes Theater Österreichs). Leoben wird auch repräsentiert und geprägt durch die weltberühmte Montanuniversität. Im Sommer und im Winter werden Sport- und Freizeitaktivitäten auf modernen Anlagen angeboten. Stadionbad mit Riesen-Wasserrutsche, Hallenbad mit Sauna und Solarium, Tennisplätze, Tennishalle, Minigolf, Kegelbahnen, Asphaltbahnen, Sportplätze, Schlepplift, Langlaufloipe (5km), Ausrüstungsverleih, Eisstockschießen, Kunsteisbahn.

Herrliche Wanderwege führen entlang der Mur oder in der unmittelbaren Nähe Leobens zu den schönsten Aussichtsplätzen in waldreicher Umgebung. Geführte Wanderungen, Fitneß-Parcours, Radwanderwege in der schönen Landschaft des steirischen Oberlandes. Radverleih, Sommer-Campingplatz. Viele Freizeitmöglichkeiten - vom Volkshochschulkurs bis zum Body-Building - werden angeboten. Ein ganzjähriges vielschichtiges Kulturangebot mit Konzerten, Theateraufführungen, Vorträgen, Kabarett-Abenden, der „Leobener Kultur-Sommer“, Parkkonzerte im Stadtpark runden das Programm-Angebot ab, welches mit einer eigens auf Junge und Junggebliebene abgestimmten Veranstaltungsreihe - „Leoben alternativ“ - ergänzt wird.



Infrastruktur vor Ort: