ÖSTERREICH-INFO

LANDL


Bundesland:
Steiermark

Einwohner: 1464

PLZ: 8931

Vorwahl: 03633

Seehöhe: 450-1543m

Internet: Homepage

Landl



Ideales Urlaubsziel mit alpinem Landschaftscharakter. Zu den Vorzügen des Ortes zählen das milde, nebelfreie Klima und die reine Luft. Sehenswürdigkeiten: Pfarrkirche Hl. Bartholomäus, Nikolauskirche, schöne Hammerherrenhäuser, Radstatthof, 2 Getreidespeicher, neuer Kasten: Österreichisches Fostmuseum „Silvanum“, Blumenhaus Maunz. Freizeitmöglichkeiten: Wildwassersport (Rafting und Paddeln) auf Salza und Enns, 5 Tennisplätze, Sportplätze, markierte Wanderwege, Bergsteigen und Klettern in den Gesäusebergen, Fitneßparcour, Radfahren und Fischen, Schießsport (Kleinkaliber und Bogen). Sommercampingplätze: Campingplatz Weiberlauf, Campingplatz bei Gasthof Mooswirt. Pferdekutschenfahrten. Schilift, Naturrodelbahnen, 20km Langlaufloipe, Eisstockschießen, Pferdeschlittenfahrten, Schitouren. Langeweile wird hier ganz sicher nicht aufkommen, dafür sorgen verschiedene Veranstaltungen: Landler Kirtag - Mitte August, Bergmesse auf der Ennstalerhütte, Museumsfest, Sänger- und Musikantenstammtische, Sport- und Kulturveranstaltungen.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Cafés, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Mehrzweckhalle/-saal, Charakt. Veranstaltungen, Schutzhütten, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Aussichtswarte, Museum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Fitneßparcours, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Camping, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Grotte, Diverse tourist. int., Schlepplifte, Langlaufloipen, Rodelbahnen, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Öffentl. Sportplatz, Schießsport, Kutschenfahrten, Pferdeschlittenfahrten, Radwanderwege, Radwandergebiet, Radverleih, Besonderheiten im Gemeindegebiet, Wildwassersport,