ÖSTERREICH-INFO

WIELFRESEN


Bundesland:
Steiermark

Einwohner: 800

PLZ: 8551

Vorwahl: 03468

Seehöhe: 400-2000m

Wielfresen



Ruhig gelegen, mit seinem milden und sonnigen Klima, bietet sich diese Gemeinde für einen Erholungsaufenthalt an. Pfarrkirche St. Katherina, Jokerbauer Hochstube (einzigartiges Bauernhaus in der Steiermark). 1 Tennisplatz, Naturkegel-, Asphaltbahnen, öff. Sportplatz. Eisstockschießen. Wander- und Rundwanderwege, Wandernadelvergabe. Radwandergebiet. Wielfresen, als Schilcher-Weinbaugemeinde bekannt, besitzt viele urige, gemütliche Heurigenkeller, die zum Einkehren einladen. Für Pferdeliebhaber bietet sich Gelegenheit zum Reiten. Fliegenfischen. In den tiefen Wäldern findet man Pilze und Beeren. Wildgehege mit Rotwild. Für Unterhaltung ist mit div. Veranstaltungen ausreichend gesorgt. Weihnachtsbasar, Glitzalmfest (August).



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Urlaub am Bauernhof, Charakt. Veranstaltungen, Schutzhütten, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Reitsportmöglichkeit, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Pilzgebiet, Beerengebiet, Wildgehege, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Wasserfall, Panoramastraße mautpflichtig, Eisstockschießen, Tennisplätze, Kegelbahnen, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Radwandergebiet, Heurigenkeller, Textierungsschwerpunkt, Wandernadelvergabe,