ÖSTERREICH-INFO

FELDKIRCHEN IN KäRNTEN


Bundesland:
Kärnten

Einwohner: 13001

PLZ: 9560

Vorwahl: 04276

Seehöhe: 510-1069m

Feldkirchen in Kärnten



Der schon 888 erwähnte Ort gehörte als offener Marktflecken von 1166 bis 1759 zum Bistum Bamberg. Die Vögte schützte der spätgotische Amtshof, ein wehrhafter Vierseitkomplex mit drei Ecktürmen. Die einfachen Leute flüchteten bei Gefahr zur 500m nördlich vom Hauptplatz stehenden Stadtpfarrkirche Maria im Dorn. Hier bezeugen Mauerreste und ein Wehrturm die einstige Befestigung des Gotteshauses samt Friedhof und Karner (Gebeinhaus). An die ursprünglich romanische Pfeilerbasilika wurde im 14. Jahrhundert ein gotischer Chor angebaut. Beachtung verdienen romanische Fresken im Gewölbe des Turmquadrats. Im linken Seitenschiff steht ein spätgotischer Flügelaltar (um 1515) der Villacher Schnitzwerkstätte. Etwas älter ist die zentrale Michaelskirche (1387) mit intakter Orgel von 1745. Stadtmuseum. In nächster Nähe liegen der Flatschacher, der Maltschacher See und der Ossiacher See. Ausflugsmöglichkeiten gibt es zum Goggausee und zum Urbansee. Freibad, Hallenbad, Sauna, Solarium. Minigolf, Kegelbahnen, Naturkegelbahnen, Asphaltbahnen, öff. Sportplatz. Skigebiet mit Liftanlagen, Flutlichtanlage, Schlepplifte. 8 Langlaufloipen (50km). Naturrodelbahnen, Eisstockschießen, Natureislaufplatz. Wander- und Rundwanderwege, geführte Wanderungen, Wandernadelvergabe, Fitneßparcours. Radwanderwege, Radwandergebiet, Radverleih. Mostschenken. Reitsportmöglichkeit, Pferdekoppel. Angelmöglichkeit für Gäste: Fliegen-, Raub- und Friedfischen. Kräuterlehrgarten und Kneipp-Wasserlehrpfad. Sommercamping. Für Hobbyurlauber werden verschiedenen Kurse angeboten. Fitneßcenter, Schießsport (Luftgewehr). Romantische Kutschenfahrten auf entlegenen Straßen. Golfplatz ca. 10 km. Jagdmöglichkeit für Gäste. Auf Wunsch geführte Bergwanderungen. Altstadtfest (2. Juliwoche), Stadtfest (Juli), Wiesenfest (August), Open Air Konzerte. 3 Tanzlokale, Mehrzweckhalle, Theaterbühne, öff. Gemeindeleihbücherei.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Krankenhaus, Arzt, Apotheke, Zahnarzt, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Cafés, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Jugendherbergen/-ferienheime, Pubs/Discos/Bars, Mehrzweckhalle/-saal, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Schutzhütten, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, Sportflugplatz, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, Naturschutzgebiet, Landschaftsschutzgebiet, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Geführte Wanderungen, Wandernadelvergabe, Fitneßparcours, Reitsportmöglichkeit, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Raub- und Friedfischen, Lehrpfad, Pilzgebiet, Beerengebiet, Camping, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Flutlichtanlage, Schlepplifte, Langlaufloipen, Rodelbahnen, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Mini- oder Kleingolf, Kegelbahnen, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Hallenbad, Hotelhallenbad, Sauna / Solarium, Hobbykurse, Fitneßcenter, Schießsport, Kutschenfahrten, Golf, Jagdmöglichkeiten, Geführte Bergwanderungen, Radwanderwege, Radwandergebiet, Radverleih, Mostschenken, Freibad,