ÖSTERREICH-INFO

NöTSCH IM GAILTAL


Bundesland:
Kärnten

Einwohner: 2384

PLZ: 9611

Vorwahl: 04256

Seehöhe: 550-870m

Internet: Homepage

Nötsch im Gailtal



Die Gemeinde bietet vor allem durch die ländliche, idyllische Landschaft ein schönes Stück Kärnten. Kirche in Saak von Anton Kolig (Fresken). Geburtshaus des Malers Franz Wiegele, Schloß Wasserleonburg. Freibad, Bassinbad, Sauna, Solarium. 4 Tennisplätze, Mini- und Kleingolf, Kegelbahnen. 10 Langlaufloipen (50km). Kunstrodelbahnen, Eisstockschießen, Natureislaufplatz. Wander- und Rundwanderwege, geführte Wanderungen, Wandernadelvergabe, Fitneßparcours. Radwanderwege, Radverleih. Reitsportmöglichkeit, Reitschule, Reithalle, Pferdekoppel. Ehemalige Wirkungsstätte des Nötscher Malerkreises. Malkurs, Fitneßcenter. Jagdmöglichkeit für Gäste. Feuerwehrfeste, Kirtag mit Kufenstechen. 2 Tanzlokale.



Infrastruktur vor Ort:

Arzt mit Hausapotheke, Zahnarzt, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, gewerbliche Pensionen, Cafés, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Pubs/Discos/Bars, Charakt. Veranstaltungen, Schutzhütten, Autoreparaturwerkstätte, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Geführte Wanderungen, Wandernadelvergabe, Fitneßparcours, Reitsportmöglichkeit, Reitschule, Reithalle, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Panoramastraße, Langlaufloipen, Rodelbahnen, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Mini- oder Kleingolf, Kegelbahnen, Freibad, Hobbykurse, Fitneßcenter, Jagdmöglichkeiten, Radwanderwege, Radwandergebiet, Radverleih, Sauna / Solarium,