ÖSTERREICH-INFO

LAVAMüND


Bundesland:
Kärnten

Einwohner: 3818

PLZ: 9473

Vorwahl: 04356

Seehöhe: 345m

Internet: Homepage

Lavamünd



Beliebter Ferienort wegen seines besonders milden Klimas. Lavamünd besitzt einen bergfreien Grenzübergang nach Slovenien. Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, Marktkirche Hl. Johannes, Dreifaltigkeitskirche. Bademöglichkeiten im Badeteich mit Ruderbootsverleih. 2 Tennisplätze, Asphaltbahnen, öff. Sportplatz. 1 Langlaufloipe im Koralmgebiet mir 16km Länge. Eisstockschießen, Kunst- und Natureislaufplätze. Wander- und Radfahrmöglichkeiten. Ausgezeichnete Verhältnisse zur Ausübung der Sportfischerei! Fliegenfischen in ausgesuchten Gewässern. Geologischer Lehrpfad am Nussberg. Dank seiner niedrigen Seehöhe ist der Ort auch ein herrliches Pilz- und Beerengebiet. Mutige üben sich im Drachenfliegen. Faschingssitzungen, die Theatergruppe Lavamünd und 2 Tanzlokale sorgen für Unterhaltung.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt mit Hausapotheke, Zahnarzt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Cafés, Ferienwohnungen/Appartements, Pubs/Discos/Bars, Theater-/Laienbühnen, Charakt. Veranstaltungen, Schutzhütten, Autoreparaturwerkstätte, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Lehrpfad, Pilzgebiet, Beerengebiet, Camping, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Panoramastraße, Langlaufloipen, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Bootsverleih, Drachenfliegen/Paragleiten, Radwanderwege, Radwandergebiet, Besonderheiten im Gemeindegebiet, Tennisplätze,