ÖSTERREICH-INFO

WOLFSBERG


Bundesland:
Kärnten

Einwohner: 25350

PLZ: 9400

Vorwahl: 04352

Seehöhe: 471m

Internet: Homepage

Wolfsberg



Wolfsberg mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten und alten Biedermeierhäusern, ist nicht nur Bezirksstadt (zweitgrößte Stadtgemeinde nach Wien) des Lavanttales, sondern hat mit den Hängen der Koralpe und der Saualpe die Trümpfe eines überzeugenden Urlaubs- und Erholungsangebotes. Die natürliche Schönheit dieses weitläufigen Tales, die Fruchtbarkeit und das milde Klima, nicht zu unrecht wird es das „Paradies Kärntens“ genannt und von den Gästen immer wieder als „Wunderbar Wanderbar“ beschrieben. Weithin sichtbar ist das hoch über der Stadt liegende Schloß Wolfsberg. Eine Besichtigung wert ist das unweit des Schlosses gelegene Mausoleum Henkel-Donnersmark. Bei einem Stadtrundgang sollten Sie die Stadtpfarrkirche zum Hl. Markus besuchen. Weiters die Kapelle St. Anna (Bäckerkapelle), die Mariensäule und das Schloß Bayerhofen mit seinem Arkadenhof, der zu den schönsten in Kärnten gehört. Für geschichtlich Interessierte das Lavanttaler Heimatmuseum. Freibad, Bassinbad, Wasserrutsche. Sauna, Solarium. 25 Tennisplätze, 6 Hallentennisplätze, Kegelbahnen, Naturkegelbahnen, öff. Sportplatz. Winterurlaub in Wolfsberg und an den Hängen der Kor- und Saualpe, das bedeutet Erholung in einer nahezu unberührten Natur, abseits jeglichen hektischen Betriebes. Hier wird jedem, ob Sportler oder Nichtsportler, etwas geboten. Der Schiläufer kann zwischen mehreren netten Familienschigebieten wählen. Überall gibt es Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade. Die Pisten werden mit modernen Geräten ständig präpariert. Flutlichtanlage, 24 Schlepplifte, Skischule, 9 Langlaufloipen (120km), Ausrüstungsverleih. Naturrodelbahnen, Eisstockschießen, Natureislaufplatz. Zahlreiche Wanderwege führen durch die wunderschöne Landschaft. Der Mostwanderweg führt durch das Lavanttaler Obstparadies, vorbei an vielen netten und urigen Gasthäusern, die immer eine gute Jause und natürlich den bekannten „Lavanttaler Most“ kredenzen. Wandernadelvergabe, Fitneßparcours. Radwandergebiet, Radverleih. Buschenschank, Mostschenken. Reitschule, Pferdekoppel. Angelmöglichkeit f. Gäste: Fliegen-, Raub- und Friedfischen. Lehrpfad, Pilze, Beeren. Wildgehege mit Rotwild. Sommercamping, Kuranstalt Bad Weissenbach. Hobbykurse: Hinterglasmalerei, Schnitzen, Handarbeiten. Mineralienstammtisch. Fitneßcenter, Schießsport: Zimmergewehr, Tontauben. Kutschenfahrten. Golfplatz. Jagdmöglichkeit f. Gäste. Drachenfliegen, Paragleiten, geführte Bergwanderungen, Kletterkurse. Stadtfest (letztes Juniwochenende), Brauchtumsveranstaltungen. 10 Tanzlokale, Touristik-Animator. Mehrzweckhalle. Verschiedene Laientheaterbühnen. Öff. Gemeindeleihbücherei. Kino.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Krankenhaus, Arzt, Apotheke, Zahnarzt, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, gewerbliche Pensionen, Cafés, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Jugendherbergen/-ferienheime, Jugendferienheime, Pubs/Discos/Bars, Touristik-Animator, Mehrzweckhalle/-saal, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Kino, Charakt. Veranstaltungen, Schutzhütten, Rotkreuzdienststellen m. SKW, Autoreparaturwerkstätte, Tankstelle mit ganzj. Nachtdienst, Tankstellen, Sportflugplatz, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Aussichtswarte, Museum, Naturschutzgebiet, Landschaftsschutzgebiet, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Wandernadelvergabe, Fitneßparcours, Reitsportmöglichkeit, Reitschule, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Raub- und Friedfischen, Lehrpfad, Pilzgebiet, Beerengebiet, Wildgehege, Camping, Heil- od. Thermalbad, Kuranstalt, Wasserfall, Panoramastraße, Flutlichtanlage, Schlepplifte, Skischule/Snowboardkurse, Langlaufloipen, Ausrüstungsverleih, Rodelbahnen, Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Hallentennisplätze, Kegelbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Sauna / Solarium, Fitneßcenter, Hobbykurse, Schießsport, Kutschenfahrten, Golf, Jagdmöglichkeiten, Drachenfliegen/Paragleiten, Paragleiten, Geführte Bergwanderungen, Kletterkurse/-wand, Radwanderwege, Radwandergebiet, Radverleih, Buschenschank, Mostschenken, Restaurants/Gasthäuser, Besonderheiten im Gemeindegebiet, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke,