ÖSTERREICH-INFO

ARDAGGER


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 3400

PLZ: 3321

Vorwahl: 07479

Seehöhe: 210-469m

Internet: Homepage

Ardagger



Das Tor zum Strudengau ist die ideale Sommerfrische am rechten Donauufer. Hoch oberhalb des Ortes thront die Pfarrkirche Hl. Nikolaus. Die Gründung des Stiftes Ardagger erfolgte 1049. Am Beginn des 16. Jahrhunderts erlitt das Stift einen schweren Niedergang, Ende des 16. Jahrhunderts wurde am Wiederaufbau gearbeitet und das Stift nahm einen unaufhaltsamen Aufschwung. Historisches und Kulturelles findet man im Bauernmuseum im Ödhof. Es ist mit 15.000 Exponaten die größte volkskundliche Privatsammlung Österreichs. Wehrkirche und Heeresgeschichtliches Museum in Kollmitzberg. 1000 jährige Eibe sowie germanische Opfersteine. Schönes Freibad mit Sandinsel in der Donau. Im Freizeithafen befindet sich die Anlegestelle für Motorboote, Bootsverleih und die Möglichkeit zum Wasserschifahren. 6 Tennisplätze mit Flutlichtanlage, Naturkegelbahnen, Asphaltbahnen, öffentl. Sportplatz, Eisstockschießen und Eislaufen. Vom Kollmitzberg, Ausblick bis zum Traunstein. Wanderwege von insgesamt 30 km Länge. Der größten Mostbirne der Welt, 5m hoch aus Holz gefertigt, begegnet man am Donauradweg in Stephanshart. Radverleih und Campingplatz im Freizeithafen. Streichelzoo und Kinderspielplatz im Radfahrererlebnispark mit Gastronomie. Reitsportmöglichkeiten. Fischen in der Donau, Vogellehrpfad mit Imbißstube. Kunsthandwerkskurse in Malen. Schloß- und Kirchenkonzerte, Mostkirtag in ungeraden Jahren, Kollmitzberger-Kirtag mit 400 Ausstellern, Adventmarkt.

Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt mit Hausapotheke, Arzt, Zahnarzt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Pubs/Discos/Bars, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Schutzhütten, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, Aussichtswarte, Museum, Naturschutzgebiet, Landschaftsschutzgebiet, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Geführte Wanderungen, Reitsportmöglichkeit, Reitschule, Reithalle, Ausrittmöglichkeit, Kutschenfahrten, Angelmöglichkeit, Raub- und Friedfischen, Lehrpfad, Camping, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Diverse tourist. int., Eisstockschießen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Kegelbahnen, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Schiffsrundfahrten, Bootsverleih, Wasserski, Wasserskischule, Hobbykurse, Radwanderwege, Radwandergebiet, Radverleih, Mostschenken, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Textierungsschwerpunkt,