ÖSTERREICH-INFO

ERNSTHOFEN


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 2036

PLZ: 4432

Vorwahl: 07435

Seehöhe: 282m

Ernsthofen



Wunderschöner erholsamer Ort am Ennsstausee. Bemerkenswert sind der Bau von 1665 der Pfarrkirche Hl. Maria auf der Flucht nach Ägypten, der spätgotische Pfarrhof und einige traditionelle mächtige Vierkanthöfe in Schichtenbauweise (Ziegel, Bruchstein, Flußschotter). Der Sage nach wurde die Filialkirche in Kanning vom

Hl. Wolfgang im 10. Jhd. gegründet. Sein Altarbild ziert auch den wuchtigen barocken Hochaltar. Bademöglichkeit im Stausee, Tret- und Ruderbootverleih beim Gasthaus Klinger. Im Winter ist ein Saunabesuch sehr beliebt (Gruppen gegen Voranmeldung). Sportliche Betätigung findet man auf 3 Tennisplätzen, automatischen Kegelbahnen, 6 Asphaltbahnen in der Halle, auf einem öffentlichen Sportplatz und im modernst eingerichteten Fitneßcenter. 15 km markierte Wanderwege führen durch ein waldreiches Gebiet mit schönen Aussichtsplätzen. Beschilderte Radwege, vor allem der entlang der Enns durch das gesamte Gemeindegebiet führende „Ennsradweg“ lockt jährlich viele Radler an. Fischen können die Gäste verschiedene Fischarten wie Forellen, Äschen, Hechte und Aalruten im Stausee oder in der Enns. Abhofverkauf landwirtschaftlicher Produkte. Verschiedene Brauchtumsveranstaltungen wie zum Beispiel der Kanninger Kultursommer oder der Ernsthofener Karneval in den ungeraden Jahren sorgen stets für Abwechslung und Unterhaltung in der Gemeinde. Den Gästen steht eine gut sortierte Bücherei in der Pfarre zur Verfügung.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Pubs/Discos/Bars, Mehrzweckhalle/-saal, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, markierte Wander-/Rundwanderwege, Angelmöglichkeit, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Fitneßcenter, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte,