ÖSTERREICH-INFO

ASCHBACH-MARKT


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 3713

PLZ: 3361

Vorwahl: 07476

Internet: Homepage

Aschbach-Markt



Am Urlbach, im niederösterreichischen Mostviertel, liegt die älteste Marktgemeinde des Bezirkes Amstetten. Zum ersten Mal scheint der Name Aschbach im Jahre 823 auf. Bemerkenswert ist die spätgotische Pfarrkirche Hl. Martin mit barockem Pfarrhof. Am Rathausplatz steht das barocke Rathaus mit Turm. Freizeiteinrichtungen: Freibad mit geheiztem Bassin. Sauna und Solarium befinden sich auch in der Gemeinde. 3 Tennisplätze, Asphaltbahnen, öffentlicher Sportplatz, Eisstockschießen, Natureislaufplatz. Markierte ausgedehnte Wander- und Rundwanderwege und der Ybbstal-Radwanderweg führen durch eine hübsche Landschaft, und dichte Wälder. Gelegenheit zum Fliegen-, Raub- und Friedfischen in der Url. Für Interessierte werden fallweise Hobbykurse abgehalten. Die Einkehrgasthöfe und Mostschenken sorgen für Gaumenfreuden. Abhofverkauf der landwirtschaftlichen Produkte, biologischer Anbau. Mehrzweckhalle. Für Unterhaltung sorgt die Theatergruppe Aschbach.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Apotheke, Zahnarzt, Tierarzt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Cafés, Urlaub am Bauernhof, Charakt. Veranstaltungen, Tankstellen, Autoreparaturwerkstätte, Museum, Reitstall, Reitschule, Ausrittmöglichkeit, Angelmöglichkeit, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Tennisplätze, Kegelbahnen, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Sauna / Solarium, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte, Besonderheiten im Gemeindegebiet, Textierungsschwerpunkt,