ÖSTERREICH-INFO

BIBERBACH


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 1968

PLZ: 3353

Vorwahl: 07476

Internet: Homepage

Biberbach



Zwischen der mittleren Ybbs und der Url im Herzen des Mostviertels liegt die aufstrebende Gemeinde Biberbach. Blühend Wiesen, kleine Waldugen sowie hunderte Obstbäume entlang der Wege prägen diesen Landstrich. Nach einem zweiten und dritten Platz bei der Aktion „Niederösterreich im Blumenschmuck“, erreichte die Gemeinde 1996 den 1. Platz. in der Landeswertung. Sehenswert ist die Pfarrkirche Hl. Stephanus, deren ältester Teil aus der Zeit um 1400 stammt. Der Hauptaltar von Martin Johann Schmidt, die Seitenaltäre mit Ölbildern von J.G. Staindorffer (1681) sowie die Madonna auf dem spätgotischem Turm sind Schöpfungen der Barockzeit. In der „Oismühle“, (Mostmuseum) bekommt man in Verbindung mit einer Mostschank Einblick in das Schnapsbrennen, die Mostherstellung und andere historisch gewordene landwirtschaftliche Arbeitsmethoden. Eine Bildgalerie zeigt Bilder des Besitzers Prof. Adalbert Schlager. Mostpresse und Mostfaß erinnern an die seinerzeit und heutige Bedeutung der Mostobstbäume und des Mostes. Freizeit: 4 Tennisplätze, 3 Asphaltbahnen, öffentlicher Sportplatz, 1 Langlaufloipe (10km), Eisstockschießen, Natureislaufplatz. Biberbach ist Ausgangspunkt des Mostviertler Rundwanderweges. Radwandergebiet. Reitsportmöglichkeit, Reitschule, Reithalle, Ausrittmöglichkeit. Fliegenfischen. Wildgehege mit Damwild, Rotwild, Steinwild, Federwild. Eine zünftige Jause gibt es in den urigen Mostschenken. Abhofverkauf landwirtschaftlicher Produkte. Bio. Anbau. Laienbühne. Veranstaltungskalender (Feuerwehrball, Ostermarkt, Pfingstzeltfest, Vereinsturniere, Familien-Radwandertag, Adventmarkt usw.).



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Tierarzt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Cafés, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, markierte Wander-/Rundwanderwege, Reitstall, Ausrittmöglichkeit, Lehrpfad, Wildgehege, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Diverse tourist. int., Langlaufloipen, Eisstockschießen, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Jagdmöglichkeiten, Kutschenfahrten, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Besonderheiten im Gemeindegebiet,