ÖSTERREICH-INFO

OPPONITZ


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 1031

PLZ: 3342

Vorwahl: 07444

Seehöhe: 422m

Internet: Homepage

Opponitz



Ruhiger, an der Ybbs gelegener Erholungsort, mit der romantischen Schmalspurbahn leicht zu erreichen. Die Pfarrkirche Opponitz - geweiht der Hl. Kunigunde - ist ein stattlicher neubarocker Langhausbau mit großem spätbarocken Hochaltar. Opponitz ist eine der 14 Gemeinden wo man heute noch viele montangeschichtliche Objekte des Schmiedgewerbes besichtigen kann. Mehrere mächtige Bürger- und Hammerherrenhäuser, Herrenhaus mit Biedermeiergarten und Pferdeschwemme. Sehr zu empfehlen wäre ein Besuch im voll funktionsfähigen Sichelmuseum „Hammer am Bach“. Hier wird dem Besucher bei einer Führung die Entstehung einer Sichel gezeigt. Opponitz ist immer einen Besuch wert. Für den Erholungssuchenden bieten sich schöne Wanderwege an. Nicht zu vergessen die Verbindung von Bahnreisen und Wanderungen sowie die Möglichkeit des Wildbadens in der klaren Ybbs. Gelegenheit zum Saunieren gibt es in der Gemeinde. 1 Kunststofftennisplatz, Asphaltbahn. Für den Wintersport ist mit einer Langlaufloipe und Eisstockschießen ebenfalls gesorgt. Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit der Schmalspurbahn („Schafkäsexpress“) nach Waidhofen an der Ybbs. Die Fahrt durch das „Ofenloch“, mit Recht auch kleines Gesäuse genannt, entlang der Ybbs, begeistert jeden Bahnbenützer. Neben den sportlichen Aktivitäten, wird auch das kulturelle Erbe hochgehalten. Kirchenchor, Trachtenmusikkapelle, Schuhplattlergruppe.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt mit Hausapotheke, Gasthöfe m. Gästezimmer, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Museum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Geführte Wanderungen, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Sauna / Solarium, Radwanderwege, Radverleih, Arzt, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Rundwanderwege, Kutschenfahrten, Pferdeschlittenfahrten, Pilzgebiet, Beerengebiet, Langlaufloipen, Freibad, Hotelhallenbad, Geführte Bergwanderungen, Kletterkurse/-wand, Radwandergebiet, Mostschenken, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Besonderheiten im Gemeindegebiet, Textierungsschwerpunkt,