ÖSTERREICH-INFO

MANNERSDORF AM LEITHAGEBIRGE


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 3729

PLZ: 2452

Vorwahl: 02168

Seehöhe: 213m

Internet: Homepage

Mannersdorf am Leithagebirge



Ein ruhiger Ort an den waldreichen Hängen des Leithagebirges gelegen. Er hat sich bis heute den freundlichen Charakter einer ländlichen Gemeinde bewahrt. Pfarrkirche, Kapelle zum Hl. Donatius, Johannes-Kapelle, altes Rathaus, Pestsäule. Kaiserin Maria Theresia besuchte gerne die bekannte Badeanstalt und wohnte während der Sommermonate im Schloß. Heute ist es das Stadtamt. Maria Theresien-Obelisk. Museum Mannersdorf am Leithagebirge und Umgebung im ehemaligen Schüttkasten, archäologische Sammlung, einmalige steinmetztechnische Sammlung, Volkskunde und Fossiliensammlung. Geöffnet Mai bis Oktober. Herrliches Thermal-Sport-Bad mit 40m Wasserrutsche, 2m und 3m Sprungturm, Sprungbecken, 25m Sportschwimmbecken, Nichtschwimmerbecken, Kinderbecken, große Liegewiese, Buffet, geöffnet von Mitte Mai bis Mitte September. Sauna Solarium. 6 Tennisplätze, autom. Kegelbahnen, öff. Sportplatz. 1 Schlepplift, 2 Langlaufloipen (10km). Ausgedehnte gut markierte Wanderwege in unberührter Natur aufs wanderbare Leithagebirge und in den herrlichen Naturpark „Wüste“ mit Landschaftsschutzgebiet und ehemaligem Karmeliterkloster St. Anna in der Wüste und der Ruine Scharfeneck. Auch Radfahren und Reiten macht den Gästen viel Spaß. Ausgezeichnete Buschenschenken laden ein. Pilze und Beeren, ein Wildgehege. Jahrmarkt im Mai u. Nov., Weihnachtsmarkt, Laiengruppe.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt, Apotheke, Zahnarzt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Cafés, Privatzimmer, Mehrzweckhalle/-saal, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, Naturschutzgebiet, Landschaftsschutzgebiet, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Reitsportmöglichkeit, Reitschule, Ausrittmöglichkeit, Pilzgebiet, Beerengebiet, Wildgehege, Heil- od. Thermalbad, Kuranstalt, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Flutlichtanlage, Schlepplifte, Langlaufloipen, Tennisplätze, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Sauna / Solarium, Hobbykurse, Radwanderwege, Radwandergebiet, Buschenschank, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau,