ÖSTERREICH-INFO

TRAUTMANNSDORF AN DER LEITHA


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 2484

PLZ: 2454

Vorwahl: 02169

Seehöhe: 163m

Internet: Homepage

Trautmannsdorf an der Leitha



Schöne Agrar- und Weinbaugemeinde an der Leitha. Lustschloß des Fürsten Batthyany, Olbergkapelle, barocke Pfarrkirche zur Hl. Katharina von Alexandria, Markttor, Herrschaftskeller. Diverse Sportaktivitäten bieten sich den Gästen an: Ein Badeteich, 4 Tennisplätze, eine automatische Kegelbahn, zwei öffentliche Sportplätze, Naturrodelbahnen, einen Natureislaufplatz und eine Langlaufloipe mit 7km Länge. Wander- und Rundwanderwege, Radfahren sowie Gelegenheit zum Fischen und Sammeln von Pilzen und Beeren. Jagdmöglichkeit für Gäste. Ein beliebtes Ausflugsziel ist die Straußenfarm mit Streichelzoo in Gallbrunn. Fasching „eingraben“ am Faschingsdienstag, div. Kirtage, 26 Feste bis zum Stephanitag.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Apotheke, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Pubs/Discos/Bars, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Gästekindergarten/Skikindergarten, Mehrzweckhalle/-saal, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Geführte Wanderungen, Ausrittmöglichkeit, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Raub- und Friedfischen, Pilzgebiet, Beerengebiet, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Langlaufloipen, Rodelbahnen, Tennisplätze, Kegelbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Hobbykurse, Jagdmöglichkeiten, Radwanderwege, Radwandergebiet, Heurigenkeller, Buschenschank, Kellergasse, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Besonderheiten im Gemeindegebiet,