ÖSTERREICH-INFO

WOLFSTHAL


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 711

PLZ: 2412

Vorwahl: 02165

Seehöhe: 149m

Wolfsthal



Die östlichste Gemeinde Niederösterreichs. Gemütliche, nette Agrar- und Weinbaugemeinde in unmittelbarer Nähe zur slowakischen Grenze. Von der „Königswarte“ weiter Blick in die kleine ungarische Tiefebene und zur „Porta Hungarica“. Zu den Besonderheiten im Gemeindegebiet zählen: Wallfahrtskirche Maria im Birnbaum, Schloß Walterskirchen, Ruine Pottenburg. Ein kleiner Badeteich bringt im Sommer die gewünschte Abkühlung. Sportangebote: 5 Tennisplätze, Sportplatz, Wandern, Radfahren (Radverleih), Natureislaufplatz, Fischen mit Tageskarte. Gemütliche Buschenschenken und Gasthäuser sind mit schönen ruhigen Gärten ausgestattet. In den Privatquartieren sind auch Haustiere willkommen. Faschingsumzug, Dorffest/Juni, Sportlerkirtag/Juli. Friseurin.





Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Pubs/Discos/Bars, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Mehrzweckhalle/-saal, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Reitsportmöglichkeit, Ausrittmöglichkeit, Kutschenfahrten, Pferdeschlittenfahrten, Angelmöglichkeit, Raub- und Friedfischen, Pilzgebiet, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Eislaufplatz, Tennisplätze, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Hobbykurse, Radwanderwege, Radwandergebiet, Radverleih, Heurigenkeller, Buschenschank, Abhofverkauf landw. Produkte, Besonderheiten im Gemeindegebiet,