ÖSTERREICH-INFO

EBENTHAL


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 823

PLZ: 2251

Vorwahl: 02538

Seehöhe: 177m

Ebenthal



Die Gemeinde liegt im nordöstlichen Weinviertel und hat an kunstgeschichtlichen Objekten einiges zu bieten. Pfarrkirche Hl. Kolomann, 1374 Benefizium der Karthause Mauerbach, Pfarre um 1400, 1784 wiedererrichtet. Figuren Hl. Sebastian und Johannes Nepomuk, 18. Jhdt, Orgel von Carl Hesse 1871, in spätklassizistischem Gehäuse, 3 Glocken von Christian Berger und von Andreas Klein. Schloß Ebenthal, Dreifaltigkeitssäule, Florianikapelle, Wegkapelle. Zur sportlichen Betätigung verfügt die Gemeinde über 4 Tennisplätze und einen öffentlichen Sportplatz. Im Winter bietet sich die Gelegenheit zum Eislaufen auf einem sehr schönen Natureislaufplatz. Zahlreiche Wander- und Rundwanderwege durch eine hübsche Landschaft. Radwanderwege, Radwandergebiet. Heurigenkeller, Buschenschank, Kellergasse, Abhofverkauf landwirtschaftlicher Produkte. Für Abwechslung und Unterhaltung ist mit diversen Vereinsfesten auch immer gesorgt. Kellerfest im Juni, 3 Jahrmärkte. Gemeindeleihbücherei.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Zahnarzt, Gasthöfe m. Gästezimmer, Cafés, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Eislaufplatz, Tennisplätze, Öffentl. Sportplatz, Radwanderwege, Radwandergebiet, Heurigenkeller, Buschenschank, Kellergasse, Abhofverkauf landw. Produkte,