ÖSTERREICH-INFO

EISGARN


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 697

PLZ: 3862

Vorwahl: 02863

Seehöhe: 563m

Internet: Homepage

Eisgarn



Hier, im nördlichsten Teil des Waldviertels, der lange Zeit durch seine Lage am „Eisernen Vorhang“ ein Abwanderungsgebiet war, hat sich eine wildromantische Landschaft erhalten. Ein interessantes Ausflugsziel sind die „Sieben Grafen“, Granitblöcke die wie zahlreiche andere im Waldviertel, beeindruckend und eigentlich nicht zur übrigen Landschaft passend, wie hingeworfen aufragen. Aber auch von Menschenhand geformte Natur, wie die in Österreich einzigartige Lärchenallee mit 150-jährigem Baumbestand, bilden reizvolle Stationen auf Wanderungen oder Radtouren. Die Geschichte der Gemeinde ist eng mit der 1344 von Herzog Albrecht II. gestifteten Probstei verbunden. Die auf einen romanischen Bau zurückgehende, und bereits um 1330 stark umgebaut und mit Kapellen erweiterte Probsteikirche ist eines der sehenswerten Bauwerke der Gemeinde. Der Kolomanistein markiert einen legendenhaften Rastplatz des Hl. Koloman. Heimatmuseum. 2 Tennisplätze, öffentlicher Sportplatz, Natureislaufplatz, Wander- und Rundwanderwege, Radwandergebiet, Radwanderwege. Ausgiebige Gelegenheit zum Raub- und Friedfischen. Kombiniert mit der Ausbeute aus dem reichen Pilz- und Beerengebiet lassen sich köstliche Gerichte zaubern. Abhofverkauf landwirtschaftlicher Produkte, biologischer Anbau. Stiftkonzerte von Sommer bis Herbst sowie Feuerwehrfeste und -heurige sorgen für Unterhaltung,die Wallfahrt Anfang Oktober für Besinnlichkeit.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Hotels, Restaurants/Gasthäuser, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, Tankstelle mit ganzj. Nachtdienst, Museum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Angelmöglichkeit, Raub- und Friedfischen, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Diverse tourist. int., Eislaufplatz, Tennisplätze, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte,